GNTM-Finale im Minutenprotokoll: Wolfgang Joop als Spiegelaffe, Heidi Klum als Moderationstalent

In der Kölner Lanxess Arena wurde das «Germany's Next Topmodel» 2014 gesucht. Jolina, Ivana und Stefanie hatte die Jury um Heidi Klum ins Finale gelassen. Dort trumpfte vor allem einer groß auf: Wolfgang Joop.

Liveticker

Das Finale von «Germany's Next Topmodel» ist Geschichte: In der mit 15.000 Menschen ausverkauften Lanxess-Arena in Köln kürte Model-Mama Heidi Klum zusammen mit ihren «GNTM»-Jury-Kollegen Thomas Hayo und Wolle Joop die Siegerin von «GNTM 2014». Aber wir wissen ja, Heidi Klum betont es seit der ersten Staffel von «GNTM» im Jahr 2006 in unschöner Regelmäßigkeit, dass nur EINE «Germany's Next Topmodel» werden kann.

Sieg in der Pro7-Show: Stefanie Giesinger ist «Germany's next Topmodel» 2014

 

Im GNTM-Finale 2014 konnte die Schülerin aus Kaiserslautern die Jury rund um Model-Mama Heidi Klum am meisten von sich überzeugen. Die 17-Jährige wird nun das nächste Cover der «Cosmopolitan» zieren.

«Germany's Next Topmodel»: Joop schluchzt sich durch das «GNTM 2014»-Finale

Im Finale warteten noch einmal ganz besondere Aufgaben auf die «GNTM»-Mädels: Sie mussten für «GNTM»-Juror Wolfgang Joop, der sich durch das Finale schluchzte, Kleider seiner Wunderkind-Reihe präsentieren. Außerdem wartete ein «gaaaanz» spontan arrangiertes Fotoshooting auf die «GNTM»-Finalistinnen Jolina, Ivana oder Steffi. Als Musik-Acts waren Rita Ora und Ed Sheeran dabei, die Moderation des «GNTM»-Finales übernahm natürlich Heidi Klum selbst.

FOTOS: Verführerisch Heidis heiße Hingucker!

«GNTM 2014» Finale: Wolfgang Joop sticht Jolina, Ivana und Siegerin Steffi aus

Die Siegerin der aktuellen Staffel von «GNTM», Steffi Giesinger, wird nun auf dem Cover der neuen «Cosmopolitan» landen und zusätzlich beim Klumschen Familienbetrieb ONEeins Management einen Knebel-, nein Halt!, einen Arbeitsvertrag erhalten. Aber das gerät im Hinblick auf eine andere TV-Neuentdeckung beinahe in den Hintergrund. Denn der wirkliche Star der neunten «GNTM»-Staffel war Mit-Juror Wolfgang Joop. Der 69 Jahre alte Modedesigner bildete den perfekten Gegenpart zu Heidi Klums Fallbeil-Mentalität. Wenn sie mit gewohntem Vollstreckerwillen Mädchen aussortierte, vergoss «Wölfchen» anschließend mit ihnen gemeinsame Tränen. Besonders im Finale, in welchem ihm Klum öfter arg über den Mund fuhr.

VIDEO: GNTM Stefanie zeigt ihr ungewöhnliches Haustier!

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
2 Kommentare
  • Sa

    08.05.2014 21:13

    Dieser Beitrag wurde entfernt, da er gegen die Kommentar-Richtlinien verstößt.

  • Sa

    08.05.2014 21:11

    Wahnsinn Joop stoned! Peinlich! Gebt ihm einen Handspiegel sonst hört er nicht auf unten auf den Bildschirm zu schauen.

    Kommentar melden
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser