Von news.de-Redakteur - 07.05.2014, 19.27 Uhr

GNTM 2014-Finale: GNTM-Finale 2014 bei Pro7 via TV-Wiederholung und Online-Stream sehen

Wolfgang Joop rettete die lahme Show, Heidi Klum überraschte mit Moderationsqualitäten, Stefanie Giesinger holte wie erwartet den Titel: So sehen Sie das «GNTM 2014»-Finale und alle weiteren Folgen von «Germany's Next Topmodel» 2014 im Online-Stream bei Pro7 Connect, bei myvideo.de sowie im TV und als Wiederholung bei Pro7 und Puls 4.

Das Topmodel-ABC
«GNTM» 2013
zurück Weiter

1 von 26

Na, können Sie noch alle Siegerinnen von «Germany's Next Topmodel» ohne zu Zögern aufsagen? Oder erinnern sie sich an alle «GNTM»-Juroren - von Heidi Klum einmal abgesehen? Ja? Dann haben sie vermutlich ein besseres Gedächtnis als Heidi Klum selbst oder ganz einfach zu viel Zeit vor der Glotze verbracht. Und dennoch kam am Donnerstagabend eine neunte Siegerin dazu. Endlich stand das große Finale von «Germany's Next Topmodel» 2014 an - gesendet wurde die Show live aus der Kölner Lanxess-Arena. Die ist mit 15.000 restlos ausverkauft war.

Was wurde aus Heidis Topmodels?
"Germany's Next Topmodel"
zurück Weiter

1 von 10

GNTM-Finale 2014 verpasst? Kein Problem: Ob Spiegelaffe Wolfgang Joop, Moderationstalent Heidi Klum oder Wanderdarm-Gewinnerin Stefanie Giesinger - hier gibt's alle Infos zum Finale!

Stefanie Giesinger gewinnt Pro7-Show «Germany's next Topmodel» 2014

Stefanie aus Kaiserslautern ist «Germany's next Topmodel». Die 17-Jährige gewann am Donnerstagabend das Finale der ProSieben-Show in der Kölner Lanxess-Arena, wo sie der eindeutige Favorit der 15.000 Zuschauer war.Die Schülerin hatte sich im Laufe der Staffel den Ruf erworben, besonders nett und fröhlich zu sein. Sie setzte sich gegen ihre beiden Konkurrentinnen Jolina (17) aus Hamburg und Ivana (18) aus Bad Homburg durch.

Chef-Jurorin Heidi Klum lobte die rasante Entwicklung, die Stefanie hingelegt habe: «Stefanie hat eine Heldenreise durchgemacht.» Anfangs hätte sie nie geglaubt, dass «Steffi» es schaffen würde. Co-Juror Wolfgang Joop schwärmte: «Die Stefanie, die haut einen um.»

In einem Statement kurz vor der endgültigen Entscheidung betonte Stefanie, sie liebe alle ihre Fans und sei ihnen dankbar: «Ich möchte ein Vorbild sein für euch. Wir sind alle schön. Und wir alle können etwas erreichen.»

GNTM 2014-Finale auf Pro7: Ausgangslage: Jolina, Ivana und Stefanie werden Joops Wunderkinder

Und das erwartete die Topmodel-Aspirantinnen Ivana (18) aus Bad Homburg, Stefanie (17) aus Kaiserslautern und Jolina (17) aus Hamburg aktuell im «GNTM»-Finale: In ihrer ersten Challenge verwandelten sich die drei mit der Hilfe von Wolfgang Joop zu richtigen «Wunderkindern».Irgendwann muss sich der Jury-Einsatz ja auch in Werbemaßnahmen niederschlagen.

Joop hatte sich für die drei Finalistinnen laut Pro7-Bericht etwas ganz besonderes ausgedacht: Der Designer entwarf Unikate seiner «Wunderkind»-Kollektion – glamouröse Seidenkleider mit zwei Meter langen Schleppen durften es sein. In ihren Kleidern sollten die Mädchen den Laufsteg in ein Meer aus Silber- und Goldtönen verwandeln und dann und auf 13 Zentimeter hohen High Heels durch die Halle schweben. Eine weitere schwierige Aufgabe für die «GNTM»-Finalistinnen war es, ihre Outfits selbst zu designen und vorzuführen.«Alles hingt von ihren Entscheidungen ab, auch die Musik.», verriet Pro7 bereits vorab. Übrigens als Live-Musicacts traten Rita Ora und Ed Sheeran beim Finale von «GNTM» auf.

«Germany's Next Topmodel» 2014 Finale im kostenlosen Live-Stream bei Pro7 Connect

Sollten Sie keinen TV besitzen oder das Live-Finale von «GNTM» 2014 in dieser Woche nicht vorm Fernseher verfolgen können, sorgt das Internet für Abhilfe. In der Pro7-Mediathek, bei Pro7 Connect, sehen Sie jeweils die aktuelle Folge ab 20.15 Uhr von «GNTM» 2014 live im Online-Stream. Parallel zur Sendung können Sie sich hier mit anderen Pro7-Connect-Usern via Chat über die aktuelle Folge austauschen. Lästern mit einem Augenzwinkern ist hier ausdrücklich erwünscht.

GNTM 2014-Finale im Stream: Jolina, Ivana und Steffi wollen aufs «Cosmopolitan»-Cover

Jolina, Ivana und Steffi konnten sich im Halbfinale gegen Aminata (19), Nathalie (17) und Betty (19) durchsetzen. Doch nicht bei allen Jury-Mitgliedern kamen die Finalistinnen gleich gut an. «GNTM»-Juror Wolfgang Joop, der unter anderem auch böse gegen Heidi Klum schoss, wunderte sich über Jolina, die er als als schönes großes Sektglas, das aber leider nicht sprudelt, betitelte. Bei Ivana und Steffi herrschte hingegen Jury-Eintracht. Ein erster Wink Richtung «GTNM»-Finale? «Dass du solche Emotionen zeigst, das haben wir bis heute auch noch nicht gewusst!», lobte Heidi Klum die 18-jährige Ivana. Und auch Steffi hatte allen Grund zum Strahlen: «Ich finde du hast die größte Entwicklung hier

Übrigens: Die Organisation Pinkstinks hat zuvor am Kölner Dom gegen das ihrer Meinung nach einseitige und unrealistische Frauenbild der Sendung demonstriert. Es waren etwa 200 Teilnehmer. «Frauen haben nach wie vor zu wenig Selbstbewusstsein», sagte die Geschäftsführerin von Pinkstinks, Stevie Meriel Schmiedel. Bei Sendungen wie «Germany's next Topmodel» sei das kein Wunder, denn sie förderten ein gestörtes Körperbild.

«Germany's Next Topmodel»: Finale 2014 im Free-TV live bei Pro7

Auch das Finale von «GNTM» 2014 sendet Privatsender Pro7 natürlich zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr - und das live aus der Kölner Lanxess-Arena. Achtung, für alle «GNTM»-Fans mit empfindlichen Ohren: Heidi Klum übernimmt die Moderation des «GNTM»-Finales 2014 natürlich wieder selbst.

VIDEO: GNTM Stefanie zeigt ihr ungewöhnliches Haustier!

In den vergangenen Wochen stiegen die Quoten bei «GNTM» kontinuierlich. Hatten Heidi Klum und ihre Girls in Folge 11 noch 14,4 Prozent Marktanteil, waren es eine Woche später schon 16,8 Prozent. Im Halbfinale am vergangenen Sonntag holte die Pro7-Castingshow gegen starke Konkurrenz (u. a. «Tatort» im Ersten) einen weit überdurchschnittlichen Zielgruppenmarktanteil von 14,4 Prozent. Insgesamt sahen damit 2,62 Millionen Zuschauer innerhalb der Zielgruppe zu. Trotzdem: An ehemaligen Glanzzeiten kommt das Format im TV zumindest nicht mehr heran. Online bleibt «GNTM» allerdings immer noch ein echter Klickbringer.

«GNTM»-Finale 2014 verpasst? So sehen Sie die ganze Folge im Online-Stream bei Pro7 als Wiederholung

Wer das diesjährige Finale von «GNTM» nicht im TV verfolgen kann, dem bietet Pro7 eine Wiederholung im Online-Stream auf der «GNTM»-Webseite an. Zudem sind alle Folgen mit Heidi Klum und ihren Mädchen auch auf myvideo.de verfügbar. Eine Wiederholung im deutschen Free-TV gibt es in diesem Jahr hingegen nicht. Sollten Sie allerdings den Bezahlsender Pro7 Fun oder den österreichischen Sender Puls 4 empfangen, steht Ihnen hier mindestens eine TV-Wiederholung zur Verfügung.

«Germany's Next Topmodel» - Finale, Donnerstag, 8. Mai 2014, 20.15 Uhr, Pro7.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Heidi Klum ... ... wird auch nicht jünger

rut/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser