«Bachelor» Christian Tews und Katja Kühne: Am Telefon abserviert! Diese drei Gründe brachten die Trennung

Fünf Monate dauerte es, bis auch die Liebelei zwischen «Bachelor» Christian Tews und seiner Auserwählten Katja Kühne in die Brüche ging. Jetzt sprachen sie im Interview über die wahren Gründe der Trennung.

Eine wirkliche Überraschung war sie nicht, die Trennung von «Bachelor» Christian Tews und seiner Auserwählten Katja Kühne. Allen Unkenrufen zum Trotz beharrten der 33-Jährige und die 29-Jährige über Wochen hinweg darauf, dass es sich bei ihnen um wahre Liebe handelt und nichts davon für die Presse gespielt sei.

Doch nach fünf Monaten dann die ernüchternde Erkenntnis: Auch die angeblich so flammende Liebe zwischen Christian und Katja hat dem normalen Alltag nicht standgehalten. Dem glatzköpfigen Bachelor wurde es zuviel, per Telefon servierte er laut «Bild.de» seine Katja ab. «Ich bin wahnsinnig traurig und verletzt», gibt die hübsche Blondine offen zu.

Im Boulevard-Magazin «Closer» sprachen die einstigen Turteltauben nun über die wahren Gründe ihrer Trennung.

Alle Fakten zum RTL-Traummann
Der Bachelor
zurück Weiter

1 von 9

Grund 1: Christian Tews und Katja hatten keine Zeit füreinander

Er wohnt in Berlin, sie in Dresden. Ungestörte Stunden zu zweit waren bei Christian Tews und Katja Kühne von vornherein Mangelware. Nachdem sie sich während der Aufnahmen täglich gesehen hatten, standen sie zurück in Deutschland vor der Herausforderung, ihre Beziehung im Alltag zu meistern. Leichter gesagt, als getan. «Probiert haben wir ein Treffen eigentlich einmal die Woche. Das hat aber nicht immer geklappt», gesteht der Bachelor gegenüber «Closer».

Grund 2: Christians Clubbesuche schürten Katjas Eifersucht

Beruflich treibt sich Bachelor Christian Tews viel in den Clubs des Landes herum. Ein attraktiver Mann wie er bekam natürlich auch immer wieder Telefonnummern anderer Frauen zugesteckt - zum Leidwesen seiner Auserwählten Katja.

Zudem schienen ihm andere Termine wichtiger zu sein, als Zeit mit Katja. «Wenn er mal wieder gesagt hat, dass er lieber dieses oder jenes macht, als mit mir zusammen zu sein, habe ich immer nur gesagt: ‹Okay›. Ich habe immer viel weggesteckt. Es hat mir natürlich nicht gefallen...», gibt die 29-Jährige im«Closer»-Interview zu.

Einen möglichen Seitensprung dementierten jedoch beide.

FOTOS: «Der Bachelor» 2014 Das waren die Kandidatinnen
zurück Weiter Angelina (21) lebt mit ihrer französischen Bulldogge Louis in Berlin, wo sie neben ihrem Studium an einer Fachschule für Sozialpädagogik modelt. Ihr Traummann muss ein absoluter Gentleman sein: Tür aufhalten ist Pflicht! (Foto) Foto: RTL / Stefan Gregorowius Kamera

Grund 3: Bereits nach fünf Monaten ließen Christians Gefühle nach

Die wahre Liebe scheint es zumindest bei Christian Tews nie gewesen zu sein. Denn bereits nach den fünf gemeinsamen Monaten musste er sich eingestehen, dass seine Gefühle für Katja immer weniger wurden. Ein Hieb mitten ins Herz von Katja. Die die betont: «Ich bin wirklich in Christian verliebt. Ich hatte mich so wahnsinnig auf unsere gemeinsame Zukunft gefreut.»

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

VIDEO: Nutzte Katja Kühne den Bachelor nur als Sprungbrett?!
Video: smash247-SocialMedia-CO

fro/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser