08.04.2014, 16.02 Uhr

«Goodbye Deutschland!»: Mallorca-Jens am Abgrund: Er hat seine Freundin geschlagen!

Schlimmer kann es für Jens Büchner auf Mallorca nicht mehr kommen: Er hat kein Geld, keinen Job und gleich Stress mit zwei Ex-Freundinnen. Als er dann auch noch handgreiflich wird, droht sein persönliches Happy End in weite Ferne zu rücken.

Was für Auswanderer Jens Büchner bei «Goodbye Deutschland!» als Märchengeschichte begann, droht nun als kompletter Albtraum zu enden. Der 44-Jährige steht auf der Sonneninsel Mallorca vor den Trümmern seiner Existenz. Fürchtete er zunächst viele Wochen, dass er an Lungenkrebs erkrankt ist, steht er nun sowohl beruflich als auch privat vor der dunkelsten Stunde seines Lebens.

Jenny und Jens: Alles aus beim Traumpaar von «Goodbye Deutschland!»

Dabei war er einst glücklich auf Mallorca: Zusammen mit seiner damaligen Lebensgefährtin Jenny eröffnete er an der Ostküste in Cala Millor eine kleine Boutique, die über die Jahre hinweg immer besser in Schwung kam. Auch die Beziehung mit der 27-Jährigen schien nichts trüben zu können, mit Sohn Leon war das Glück über lange Zeit perfekt. Jens und Jenny galten als das Traumpaar bei «Goodbye Deutschland!».

FOTOS: Einwandern, auswandern Probleme hier wie dort

Kein Geld, kein Job und Stress mit der Ex: Jens steht bei «Goodbye Deutschland!» vor dem Abgrund

Doch dann folgte Jens' Absturz - die berufliche und private Trennung von Jenny folgten, der Kampf um die Boutique droht zum Rosenkrieg zu werden. Doch damit nicht genug: Mittlerweile kämpft Mallorca-Jens erfolglos an allen Fronten, ihm steht das Wasser bis zum Hals: Er hat kein Geld, keinen Job und seine Ex wirft ihm vor, dass er sich zu wenig um Sohn Leon kümmert. Kann es da noch schlimmer kommen? Natürlich, immerhin handelt es sich bei «Goodbye Deutschland!» um eine Doku-Soap.

«Goodbye Deutschland!»: Jens greift Nadine an - Haben sie noch eine Chance?

So hat Mallorca-Jens nicht nur mächtig Probleme mit seiner Ex-Ex-Freundin Jenny. Auch gegenüber Ex-Freundin Nadine, mit der er sich kurz nach der Trennung von Jenny amüsierte und sogar seine Verlobung bekanntgab, liegt er gewaltig im Clinch. Denn: Vor einer Woche verließ Nadine fluchtartig die Insel. Der Grund: In einer Eifersuchtsnacht ist Jens handgreiflich geworden. Der 44-Jährige glaubt, Nadine für immer verloren zu haben - doch die 28-Jährige kommt noch einmal auf die Insel zurück. Sie will den Auswanderer zur Rede stellen und dann entscheiden, ob die beiden doch noch eine gemeinsame Zukunft auf Mallorca haben.

Neue Geschäftsidee: Jens will seine eigene Boutique in Cala Millor eröffnen

Wird Jens seine Chance nutzen? Und wie geht der Rosenkrieg mit Jenny weiter? Wird es jetzt etwa richtig böse? Denn Jens hat eine unfassbare Geschäftsidee. Er will wieder eine Boutique eröffnen. Unglaublich, aber wahr: direkt gegenüber von Jennys Laden. Die beiden haben sich einmal geliebt - jetzt werden sie zu Konkurrenten. Tobt zwischen den Boutique-Betreibern Jens und Jenny in dieser Saison der Kampf um die Kunden? Wird das beschauliche Cala Millor zum Schauplatz eines ultimativen Rosenkrieges?

«Goodbye Deutschland! Die Auswanderer», Dienstag, 8. April 2014, 21.15 Uhr, Vox

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kru/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser