Von news.de-Redakteurin Susann Lederer - 19.03.2014, 17.27 Uhr

«The Biggest Loser 2014» in Sat.1: Sabrina und Nicole zicken, Marc gewinnt und kassiert

Die dicke Wiedersehensfreude und das letzte Wiegen beim Finale von «The Biggest Loser» 2014 - es war dramatisch! Küken Nicole scheiterte, der große Held des Abends heißt Marc, der sich über 50.000 Euro freuen kann! Emotionen, Diva-Allüren und das letzte Wiegen: So lief das TV-Finale!

Liveticker

Das Finale von «The Biggest Loser» 2014 auf Sat.1 versammelte noch einmal alle Kandidaten der Abspeck-Show - und weit weniger Kilogramm, als zu Beginn der sechsten Staffel ins Diät-Camp eingezogen waren. Schon im Halbfinale hatten die drei Schwergewichtler Marc (18), Nicole (18) und Sabrina (26) zusammen mehr als 140 Kilo besiegt. Wer brachte beim entscheidenden Wiegen wieviel Gewicht mit?

«The Biggest Loser» 2014 - dickes Finale mit Christine Theiss' Liebling

Während Nicole (Startgewicht: 108,5), Sabrina (Startgewicht 116,8 Kilo) und Marc (Startgewicht 184 Kilo) sich noch in der vergangenen Sendung im Halbfinale mit André und Ralf maßen, durfte sich Matthias (Startgewicht 155,3 Kilo) schon in Camp-Woche sieben über ein Direktticket ins Finale freuen: Von seinem bis dato phänomenalen Abnahmeerfolg von 34,1 Kilo war Coach und Moderatorin Dr. Christine Theiss so begeistert, dass sie den motivierten 38-Jährigen nach Hause schickte - um beim entscheidenden Wiegen im Finale seinen drei Mitfinalisten gegenüber zu stehen.

Die Motivation hatte Matthias sich sichtlich erhalten, auch hatte er weiter abgenommen; doch einen enttäuschten Blick konnte er beim Wiegen nicht verbergen. Insgesamt 40,1 Kilo hat er verloren. Das reichte nicht zum Sieg. Stattdessen ging Überraschungsanblick Marc als«Biggest Loser» 2014 mit dem Preisgeld von 50.000 Euro aus dem Rennen. Der 18-Jährige war beim Finale kaum wieder zu erkennen, ein ganz neuer Mann; und neben der Freude über den Sieg hat er sich auf der Bühne gleich Traum und Motivation seiner Abnahme erfüllt: Endlich wieder in einem Sportwagen fahren!

FOTOS: Rank und schlank Die skurrilsten Diäten der Promis

Standing Ovations für Ali und Falko

Aber nicht nur die Finalisten mussten sich der Waage stellen: Auch bei allen anderen Teilnehmern der «Biggest Loser»-Staffel wurde abgerechnet - wer hatte wieviel verloren? Wer hielt nach dem Abnehm-Camp wie gut durch? Als Liebling des Publikums und des Abends freute sich Ali über Standing Ovations - und das nicht erst bei seinem phänomenalen Wiegeergebnis: Mehr als 80 Kilo hatte das Schwergewicht verloren, das mit mehr als 200 Kilo ins Camp eingezogen war.

Doch über den Sieg unter den Nicht-Finalisten weinte und freute sich Falko. Der nun gertenschlanke Mann wiegt nach einer Abnahme von 50 Kilo nur noch 74 Kilogramm - anteilig die größte Abnahme unter den Camp-Ausscheidern.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser