«GZSZ»-Vorschau: Dominiks Affäre fliegt auf, Gerner verliebt sich

Eine wilde Woche wartet auf Fans von «Gute Zeiten, schlechte Zeiten»: Jo Gerner nimmt eine Unbekannte in Augenschein, Jasmin traut sich endlich, Anni zu küssen und Dominiks Affäre mit Elena fliegt auf. Sie können nicht warten? Dann gibt es hier die «GZSZ-Wochenvorschau».

Weiter geht's bei «Gute Zeiten, schlechte Zeiten» auf RTL - mit unserer Wochen-Vorschau können Sie bereits jetzt erfahren, was in den kommenden Folgen bei «GZSZ» passiert.

«Gute Zeiten, schlechte Zeiten» am Dienstag, 25. Februar 2014, Folge 5441

Jo Gerner (Wolfgang Bahro) traut seinen Augen nicht: Eine unbekannte Frau kreuzt gleich mehrmals seinen Weg und der Geschäftsmann wirft natürlich ein Auge auf die Schönheit. Was Gerner allerdings nicht ahnt: Bei der Dame handelt es sich um Christina Klingenthal, die Mutter von Johannas Freundin Charleen. Und ausgerechnet, als sich die kleine Charleen daneben benimmt und Gerner sie in seiner schroffen Art zurechtweist, steht Christina vor ihm.

Populäre GZSZ-Aussteiger
Von Elsholz bis Catteerfeld
zurück Weiter

1 von 10

Für Bommel (Merlin Leonhardt) könnte es nach seiner Liebesnacht mit Katrin (Ulrike Frank) gar nicht besser laufen. Doch dann verleugnet sie ihren Liebhaber auf offener Straße vor Gerner. Damit hatte Bommel nicht gerechnet. Ayla (Sila Sahin) bemüht sich unterdessen um einen kompletten Neustart: Sie will mit Philip (Jörn Schlönvoigt) endgültig abschließen und hat dazu einen haarigen Plan entwickelt. Doch Nele (Ramona Dempsey) hat eine andere Idee, wie sie gemeinsam ihren Liebeskummer loswerden.

«Gute Zeiten, schlechte Zeiten» am Mittwoch, 26. Februar 2014, Folge 5442

Nachdem Christina, Gerners unbekannter Flirt, mitanhören musste, wie er ihre Tochter Charleen übel beschimpft hat, lässt sie ihn ohne weitere Erklärung einfach stehen. Doch Gerners Ausraster bleibt anscheinend folgenlos, denn zu seiner Überraschung entschuldigt sich Christina für ihr Verhalten bei ihm. Mit reichlich Oberwasser will Gerner seine Flirt-Offensive starten. Allerdings: Christina ist verheiratet.

Für steht Vince (Vincent Krüger) steht ein letztes Probekochen vor einer wichtigen Prüfung an. Doch völlig unerwartet findet er einen Brief der Prüfungskommission, der ihn ziemlich beunruhigt. Offensichtlich wurden die Zutaten für Prüfung geändert und Vince hat berechtigte Zweifel daran, ob er in dieser kurzen Zeit noch ein neues Menü auf die Beine Stellen kann.

FOTOS: GZSZ, AWZ etc. Sexy Soap-Sternchen
zurück Weiter Sila Sahin ist im wahren Leben wie in der Serie mit Spielpartner Jörn Schlönvoigt liiert. In ihrer Freizeit widmet sich die Berlinerin dem Ballett und Fitness. (Foto) Foto: RTL / Bernd Jaworek Kamera

«Gute Zeiten, schlechte Zeiten» am Donnerstag, 27. Februar 2014, Folge 5443

Dominik (Raul Richter) sitzt in der Klemme: Einerseits genießt er seine geheime Liebschaft mit Elena (Elena Garcia Gerlach) sehr, doch ihn plagen schlimme Schuldgefühle. Hatte er seinem besten Freund Tuner (Thomas Drechsel) doch versprochen, die Finger von Elena zu lassen. Als die Affäre der beiden dann auch noch fast auffliegt, will Dominik endlich reinen Tisch machen und Tuner sein Geheimnis offenbaren. Doch dafür ist es mittlerweile viel zu spät.

Auch bei Jasmin (Janina Uhse) herrscht reichlich Liebes-Chaos: Endlich hat sie sich getraut, Anni (Linda Marlen Runge) zu küssen - doch damit fangen die Probleme erst so richtig an. Auf der einen Seite kann es Jasmin nicht lassen, mit Anni zu flirten. Auf der anderen Seite lehnt sie ein provokantes Angebot von Anni ab. Als die sich daraufhin wieder mit Didi vergnügt, passt das Jasmin allerdings auch nicht.

«Gute Zeiten, schlechte Zeiten» am Freitag, 28. Februar 2014, Folge 5444

Es ist tatsächlich passiert: Tuner hat Dominik und Elena im Bett erwischt und ist dementsprechend enttäuscht von seinem besten Freund. Dominik bereut es, seine Freundschaft wegen der Affäre aufs Spiel gesetzt zu haben. Unterdessen stimmt Tuner der Gedanke, dass Dominik sich ernsthaft in Elena verliebt haben könnte, milder und er gibt Dominik eine letzte Chance, sich zu erklären.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: GZSZ in Zahlen 5000 Folgen Hass und Liebe

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser