Krimi Hannover
So geht der Schocker-«Tatort» weiter

Fast elf Millionen verfolgten am Sonntag den Tatort aus Hannover im Ersten und erlebten ein erschütterndes Ende. Nun geht der Krimi um Zwangsprostitution weiter. Kommissarin Charlotte Lindholm will die Killer unbedingt finden und begibt sich damit in Gefahr.

FOTOS: Flott zum «Tatort» Auf diese Automarken setzen die Kommissare
zurück Weiter Tatort (Foto) Foto: WDR/Uwe Stratmann Kamera
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

4 Kommentare
  • Sten0406

    17.12.2012 08:32

    Bonsai.. Richtig lesen und verstehen lernen dann bemerkst du das die 11 Mill. Zuschauer auf den Ersten Teil beziehen ist ganz deutlich zu erlesen also noch bißchen üben und dann wenn man es versteht erst meckern

    Kommentar melden
  • Rechthaber

    16.12.2012 17:04

    Antwort auf Kommentar 1

    Lesen alleine reicht nicht! Man muss auch den Sinn des Artikels verstehen! Vergangenheitsform: Eine Million Leute (die den ersten Teil gesehen haben) warten nun auf die Fortsetzung heute Abend. Ohne Nostradamus!!! :-)

    Kommentar melden
  • bonsai19672

    16.12.2012 13:00

    sorry 11 millionen und tatort

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser