«Wetten, dass..?» Lanz reagiert gelassen auf Hanks' Lästereien

«Wetten, dass..?»
Markus Lanz auf Gottschalks Spuren

Viel Wind um nichts? Wetten, dass..?-Gastgeber Markus Lanz sieht die Äußerungen von Tom Hanks äußerst gelassen. Der Hollywoodstar hat seine Kritik an der Show mittlerweile relativiert.

Wetten, dass..?-Moderator Markus Lanz hat die Lästereien von US-Schauspieler Tom Hanks über die Länge seiner Show recht gelassen hingenommen. «Was er gesagt hat, ist eine Sache, was daraus gemacht wird, eine ganz andere», sagte Lanz in einem Gespräch mit der Illustrierten Bunte. «Wir sind mittlerweile bei allem so hysterisch, dass ich mich manchmal frage, ob das schon behandlungsbedürftig ist.» Hanks hatte sich nach der Show über die Länge der Sendung mokiert, ein Programmverantwortlicher in den USA wäre für solch einen Showmarathon gefeuert worden.

Die kurzen Auftritte von Stars seien früher kritisiert worden, daher freue er sich über jeden, der drei Stunden bleibe, fügte der Moderator hinzu .Hanks hatte unter anderem gesagt, er habe die Show bei seinem ersten Besuch schon nicht verstanden, «und ich verstehe sie heute noch weniger». Bei Spiegel Online relativierte er später seine Kritik: «Aber hey, es war trotzdem ein Spaß. Und im amerikanischen Fernsehen haben wir sicher schon dümmere Sachen gezeigt.»

«Wetten dass...?»
Spektakulär und gefährlich

Lanz wollte sich gegenüber der Bunten nicht festlegen, ob Cindy aus Marzahn in der kommenden Sendung wieder seine Comoderatorin werde. «Wir wollten das Überraschungsmoment bewahren», sagte er. «Und das wird auch so bleiben. Kommt Cindy? Oder doch jemand anderes?» - Am Samstag hatte Lanz in der Show noch ihre Rückkehr am 8. Dezember zur dritten Wetten, dass..?-Ausgabe mit ihm angekündigt.

Cindy aus Marzahn, die eigentlich Ilka Bessin heißt, hatte Lanz in der ersten Ausgabe assistiert, in der zweiten machte Atze Schröder (47) den Job für sie. «Die Nummer mit Atze Schröder als Cindy war lange so geplant - und mit beiden abgesprochen.» Vertragsrechtliche Probleme mit RTL gebe es nicht. Cindy aus Marzahn hatte am selben Abend um 22.45 Uhr eine aufgezeichnete RTL-Show. Die überschnitt sich mit Wetten, dass..?, weil Lanz überzog.

Rückendeckung erhielt Lanz vom Wetten, dass..?-Erfinder Frank Elstner (70): «Wenn ein Mann ein solches Schlachtschiff übernimmt, wird eben genau hingeguckt und das, was nicht gefallen hat, auch deutlich geäußert», sagte Elstner dem Portal Focus Online. Lanz sei intelligent genug, um zu wissen, dass das noch nicht die 100 Prozent seien, die man von ihm erwarten könne. «Das Geschrei ist aber ein wenig aufgebauscht.»

Markus Lanz
Der Multimoderator

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de/dpa/dapd

Leserkommentare (5) Jetzt Artikel kommentieren
  • Kathrin
  • Kommentar 5
  • 08.11.2012 16:48

Mir gefällt die Sendung sehr gut - hat sie schon immer. Spannende Wetten und Top-Stars, dazu noch ein sympathischer Moderator. Das ist für meine ganze Familie ein Vergnügen. Herr Lanz macht seine Sache prima. Wem´s nicht gefällt, der soll einfach was anderes schauen. Es gibt doch genügend Sender, auf denen Samstagsabends irgendein Mist läuft. Wen interessiert es, was Tom Hanks über Wetten dass denkt? Wir Deutschen sollten selbstbewusst genug sein, uns von Äusserungen eines Superstars nicht verunsichern zu lassen. Ihm muss es nicht gefallen, sondern den Zuschauern.

Kommentar melden
  • hsotto
  • Kommentar 4
  • 07.11.2012 16:53

Warum regen sich die Leute bloß so auf! Wer meint "Wetten, daß..." ist Sche... , soll doch die erst recht Doofen bei RTL-Supertalent schauen. Das ist nicht gebührenfinanziert und darum auch doppelt so doof. Wem nichts gefällt kann ja immer noch in die Kiste springen und später die Herdprämie kassieren.

Kommentar melden
  • donnervogel
  • Kommentar 3
  • 07.11.2012 15:34
Antwort auf Kommentar 1

Das deutsche Volk sollte vor Lanz und solchen Moderatoren geschützt werden ! Die Einschaltquoten waren bei Gottschalk schon leider nicht mehr gut und bei Lanz tendieren sie schon langsam gegen Null !!! Aber solange das ZDF das Geld vom Volk in den Rachen geschmissen bekommt , eingetrieben durch die üble Organisation GEZ , wird sich dort nichts ändern ! da wandert der Dümmste noch ab zu einem freien Sender wie RTL , Pro 7 , Kabel 1 , etc. und da bekommen sie das was sie sehen wollen !!! Also klar und deutlich """ Finger weg von ARD und ZDF """ !!!

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Wetten, dass..?: Lanz reagiert gelassen auf Hanks' Lästereien » TV » Unterhaltung

URL : http://www.news.de/tv/855363341/wetten-dass-lanz-reagiert-gelassen-auf-hanks-laestereien/1/

Schlagworte: