«Bauer sucht Frau» Wählte Jungbauer Denny den falschen Mann?

Die achte Staffel von Bauer sucht Frau bietet zwei Härtefälle. Hobbybauer Hans-Georg hatte mit seinen 43 Jahren noch nie einen Freundin und also komplett keine Ahnung von Frauen. Jungbauer Denny ist da ganz anders und wählt zielsicher einen Mann aus. Doch offenbar den falschen.

Bauer sucht Frau : Knutscherei auf den Höfen

Die achte Staffel von Bauer sucht Frau ist gerade erst mit dem Scheunenfest gestartet und schon scheint sonnenklar, welche Singlebauern knietief im Mist stehen - sprich: wahrscheinlich zu den Härtefällen dieser Staffel werden.

Problem-Bauer Nummer eins ist der homosexuelle Denny aus der Niederlausitz. Der 30-Jährige sucht einen bodenständigen Mann, «bloß keine Zicke oder Transfunzel». Doch aus den vielen Zuschriften, die RTL an ihn weitergeleitet hat, hat sich Denny äußerst zielsicher eine Zicke und eine Transfunzel, also einen gemächlichen Typen, zum Scheunenfest eingeladen.

Bewerber Pascal will auf keinen Fall dabei sein, wenn Tiere geschlachtet werden. Ein großes Problem für Denny, der einen Schweine- und Rindermastbetrieb betreibt. Logisch, dass da die Tiere wohl oder übel auch geschlachtet werden müssen. Ist eben kein Zoo, so ein Bauernhof.

Bauer sucht Frau 2012: Diese 9 Bauern suchen die Liebe

Bewerber Timo wird von Denny zur Hofwoche in die Lausitz eingeladen. Und das, obwohl der 21-Jährige mit einem äußerst ruhigen Temperament gesegnet ist. Immerhin ist sein Lieblingstier die Schildkröte. Ob Timo die Energie und Schaffenskraft aufbringen kann, die Denny vom Mann seines Lebens erwartet, scheint doch mehr als fraglich. Timo ist ein netter Typ, der vielleicht auch noch ein wenig zu jung ist, um per Kuppelei einen Lebenspartner zu suchen.

Doch Denny und Timo haben auf jeden Fall bessere Chancen ein Paar zu werden als Hobbybauer Hans-Georg und Altenpflegerin Bettina. Hans-Georg ist 43 Jahre alt und hatte noch nie eine Freundin. Das allein wäre kein großes Problem - dafür gibt es ja schließlich Kuppelshows wie die von Inka Bause. Doch der gelernte Schreiner verfällt leider in Schockstarre, sobald eine Frau das Wort an ihn richtet.

Dennoch übersteht Hans-Georg irgendwie das Scheunenfest und lädt Altenpflegerin Bettina zu sich auf den Hof. Diese willigt ein, aber nur, weil sie noch nicht weiß, was sie erwartet. Der erste Abend im Schwarzwald wird zum Desaster. Hans-Georg reicht Sekt: «Dass man das so macht, habe ich mal im Fernsehen gesehen.» Super, der Anfang ist schon gut. Und dann? Wieder tiefes Schweigen im Walde. Hans-Georg weiß nicht, was er mit einer Frau so bereden soll. Bettina muss sich ziemlich veräppelt vorkommen.

Nach peinlichem Löcher-in-die-Luft-Starren geht Hans-Georg ein Licht auf. Er fragt: «Hast du vielleicht Hunger? Ich hätte noch zwei Bananen da.» Als Bettina nach Brot und Wurst fürs Abendessen fragt, schüttelt der 43-Jährige nur mit dem Kopf. Dann geht Bettina eben mit knurrendem Magen ins Bett.

Wie um Himmels Willen, liebe Inka Bause, soll die arme Frau eine ganze Woche bei dem 43-Jährigen überstehen? Ohne Abendessen?

«Bauer sucht Frau»: Handfeste Landwirte und ein schwuler Jungbauer

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kls/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (6) Jetzt Artikel kommentieren
  • Peter
  • Kommentar 6
  • 11.10.2012 16:40

was heißt hier wählt zielsicher einen Mann aus? die Sendung heißt doch Bauer sucht Frau oder bin ich im falschen Film?

Kommentar melden
  • isa nanu
  • Kommentar 5
  • 10.10.2012 12:16

das geld, was diese sendungen verschlingen, sollte für menschen gegeben werden die hunger und ungerechtigkeiten erleiden.

Kommentar melden
  • werneryx
  • Kommentar 4
  • 09.10.2012 20:06

Es ist nun mmal eine Sendung wie Bauer Mann auf dem Lande leben muss. Dort kommt das einfache Volk mal auf die Sendung, kein Banker, kein Multi-Multi Aktionär. Wem`s net poasst, der soll ruhig weiter Banken-Nachrichten sehen oder Krimis oder anderes. Wir finden die Sendung sehr originell.

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig