Daniela Katzenberger
Die Katze und der dreiste Millionär

Daniela Katzenberger findet einfach keinen Mann. Ihre einzige Freundin will die Katze nun endlich unter die Haube bringen und schleift sie dafür an die Côte D'Azur direkt auf die Jacht eines Millionärs. Was gut gemeint war, endet in einem Desaster.

FOTOS: Daniela Katzenberger Heiße Mieze meistert das Leben

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

10 Kommentare
  • der ständig seinen Nickname vergisst

    05.10.2012 10:51

    Wenn ich so manchen Kommentar hier lese, frage ich mich oft, seit wann der TV-Zwang in D Gesetz wurde ? Die Katze hat ihre Lücke gefunden, genauso wie die Geissens...wers nicht mag, darf umschalten, wirklich !! Die Katze mag sich schrill geben, aber selbst in Ihrer Sendung und in div Talkshows kann man erkennen, wie bodenständig sie (geblieben) ist. Das sie keinen Mann findet, ist jedoch auch kein Wunder...wer sein ganzes Leben "verarbeitet" hat nix Privates und welcher Mann will schon ständig seiner Frau/Freundin hinterher laufen ?! So wird sie wohl weiter suchen müssen....

    Kommentar melden
  • Sabine Lüth

    04.10.2012 13:50

    Manch einer kann hier nicht lesen. Erstens: Sie mag ein normales Leben, protziger Luxus ist ihr sogar peinlich. Zweitens: Ihr sind ja sogar die Kuppelversuchungen ihrer Freundin schon nervig und ihr war die ganze Sache schon von Anfang an nicht recht. Klar kann und wird sie sich selbst jemanden allein suchen, der zu ihr passt, der ihr gefällt. Aber das ist heute sehr schwer zu realisieren. Einem selbst fällt es ja schwer. Das sollte jeder mal für sich selbst überdenken. Anfangs mochte ich sie überhaupt nicht, aber wie und was sie macht, finde ich gut. Und ich finde sie schon länger ganz nett.

    Kommentar melden
  • jepps

    03.10.2012 21:46

    ....schafft die katzenberger endlich ab!!!!! die soll arbeiten gehen um sich ihre kohle zu verdienen und uns nicht abends zur besten sendezeit vor der nase rumhüpfen!!! dem redakteur gehört das lehrgeld zurück gegeben der uns mit diesem schwachsinn plagt! keine wunder, dass die gören alle verblöden........

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser