Maite Kelly steigt aus
Sie macht Schluss mit «Let's Dance»

RTL muss sich eine neue Jurorin für seine Tanzshow Let's Dance suchen. Sängerin Maite Kelly hat keine Lust mehr auf den Samba-Zirkus und bei Facebook ihren Ausstieg verkündet. Der Grund, warum sie keine Jurorin mehr sein will, ist so simpel wie einleuchtend.

FOTOS: Maite Kelly Von der grauen Maus zur Tanzkönigin
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

2 Kommentare
  • Der immer seinen Nickname vergißt

    23.09.2012 14:22

    Beim Tanzen hat Maite eine tolle Leistung hingelegt und sogar gewonnen. Als Jurorin war sie leider lange nicht so gut. Auch wenn Joachim Llambi oft den Hammer schwingt, weiß er doch, wovon er redet. Maite wollte niemandem wehtun und hat gerade dadurch so manches ungerechte Urteil vom Stapel gelassen. Das sie oft den Tränen nah war, ist geschenkt, der Herr Glööckler war doch auch emotional instabil. Viel mehr geht mir der Roman Frieling auf den Geist; er soll zwar der Gegenpol zu Llambi sein, aber er erscheint wie ein Schwätzer.

    Kommentar melden
  • Xafir

    22.09.2012 15:34

    Gottseidank, dass die schrille Lady Majte endlich ausscheidet.

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser