Finale Live-Show
Heute wird «Popstars» beerdigt

Popstars auf Pro7 war einst Deutschlands erste Castingshow. Doch das Format hat sich nach zwölf Jahren abgenutzt. Trotz neuem Konzept lief die Staffel schwach. War es die letzte?

FOTOS: Popstars Von No Angels bis LaVIVe
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

5 Kommentare
  • Norbert

    27.09.2012 13:36

    Das die Sendung immer mehr an Format verlor ist doch klar , wenn man den Tanzbär Soost zum Chefjuror ernennt ist das kein Wunder....ich hätte ihn schon längst rausgeschmissen dann wäe die Sendung eventuell noch zu retten gewesen , aber so !

    Kommentar melden
  • Freddy

    21.09.2012 12:51

    ich finde es völlig bescheuert, das zum start als neuer song ein coversong von Roxette genommen wurde...so werden die niemals erfolg haben

    Kommentar melden
  • Maggie

    20.09.2012 21:33

    Melouria - ich wüßte einen Namen, der besser passt: The End, weil es die letzte und schlechteste Staffel, mit den blödesten Entscheidungen ist. Oder wie wäre mit the bust - die Pleite, weil diese Band bestimmt max 6 Monate bestehen wird. Die werfen wirklich die Leute raus, die gut sind (eben geschehen Fabian) und nehmen die schlechten mit in die Band (bestimmt Cem).... Das heisst, Pro 7 hat nicht nur die Sendung aufgegeben, auch in die Band haben sie kein Vertrauen. Gemein!

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser