Rebecca Kratz
So fies pöbelt ihr Vater ihren Mann Julio an

Diese Verbindung ist besonders innig: Bei Wurst-König Manfred «Manni» Kratz, Schwiegersohn Julio und Tochter Rebecca ist Gezänk programmiert. Hier die fiesesten Sprüche des cholerischen Ex-Millionärs.

FOTOS: Wurst-Millionäre Kratz Bei ihnen geht's um die Wurst
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

3 Kommentare
  • koro

    12.09.2012 13:12

    mensch LEE lern DEUTSCH ! - man schaut aut auf uns,Du blamierst uns! zum Ko , dass man solchen Mist im Netz von UNS lesen kann,jeder,auch meinen Scheiss und dass wir uns nicht klar im Kopf sind..alles gewollt! ... da möchte ich heulend wechrenne - in welchem Duden kann ich solchen Mist übersetzen?,aber wechrenne wäre das Beste!

    Kommentar melden
  • Lee

    12.09.2012 12:32

    Das Traurige ist das dieses Gedankengut mir Tach täglich unter kommt und zwar in Deutschland von Deutschen die in diesem Land weniger Jahre verbracht haben als die so genannten "Spanokel". Die Sache da mit Bönhard, Mundloß und Chepe hat mich kein Stück gewundert. Dieses Gedankengut steckt in jedem den ich kenne und da wird noch über so ausprüche wie "Schwarzfuß" gelacht. Da möcht ich heulend wech renne wenn ich sowas von Menschen höre die jenseits der 40 sind. Nigs aus dem mißt vor 70 Jahren gelehrnt. Armes Deutschland !!!!

    Kommentar melden
  • hpklimbim

    12.09.2012 06:52

    Wer interessiert sich denn fürr den Dreck und Speck dieser Schreckschrauben?

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser