Nach Hass-Attacke Robert Pattinson will Kristen Stewart treffen

Promis & Mobbing
Tittenlippe und Froschauge
Mila Kunis (Foto) Zur Fotostrecke

Steht da die Versöhnung ins Haus? Die Twilight-Stars Robert Pattinson und Kristen Stewart wollen sich angeblich wieder treffen. Die Hass-Attacken auf Kristen sollen Robert derart zu schaffen machen, dass er einem klärenden Gespräch zugestimmt hat.

Robert Pattinson (26), britischer Schauspieler, und Kristen Stewart (22) wollen sich über ihre zerrüttete Beziehung aussprechen. Das berichten britische Medien unter Berufung auf das britische Magazin Look. Ein Freund des Twilight-Darstellers habe dem Magazin verraten, dass Pattinson nach einem einstündigen emotionalen Telefongespräch mit Stewart in ein Treffen eingewilligt habe.

«Es war ihm anzusehen, dass Kristen ihn erreicht hat und er stimmte zu, sie zu sehen», sagte Pattinsons Freund dem Magazin. Stewart tue ihm wegen der Hasstiraden gegen sie inzwischen leid. Pattinson hatte sich vor rund einem Monat von seiner Freundin und Twilight-Kollegin getrennt, nachdem eine Affäre zwischen Stewart und dem Regisseur Rupert Sanders (41) (Snow White) durch Fotos in den Medien aufgeflogen war.

«Breaking Dawn: Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 1»
Endspurt der Vampir-Romanze
Deutschlandpremiere «Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht» (Foto) Zur Fotostrecke

Es bleibt abzuwarten, ob die beiden wieder zueinander finden oder das Gespräch nur die Grundlage für die gemeinsame Werbetour des finalen Twilight-Streifens legen soll. Auf jeden Fall sprechen die beiden Jungstars wohl wieder miteinander.

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Gegen Kristen Stewart
Shirts mit fiesen Hass-Attacken
Video: smash247

rut/news.de/dapd

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig