Der Bachelor fummelt los Paul Janke grapscht im Dunkeln

Affären, Drogen, Busenblitzer
Die peinlichsten Promi-Patzer

Tobias RüsterVon news.de-Redakteur
RTL-Bachelor Paul Janke gibt ja gern den sexy Sonnyboy - allerdings nur, solange er bei Total Blackout keiner Kröte im Dunkeln begegnet. Dann bekommt der Hamburger ganz schnell einen sehens- und hörenswerten Kreischanfall. Besser stellt er sich da schon beim Fummeln an.

Zur besten Sendezeit gibt es bei Privatsender RTL am Samstagabend jetzt spitze Schreie. Gefühlte 1000 Stück in 120 Minuten Sendezeit. Und obwohl unter anderem Erotik-Legende Dolly Buster, Bachelor Paul Janke, Dschungel-Natter Sarah Knappik  und Schlager-Superstar Roberto Blanco mitmachen, handelt es sich nicht um einen Softporno oder ähnliches. Es dreht sich vielmehr um die neue RTL-Show Total Blackout - Stars im Dunkeln.

Doch besonders RTL-Bachelor Paul Janke kann offenbar so gar nicht gut im Dunkeln. Dabei dachte man gerade bei ihm, dass er erst dann richtig punktet, wenn die Dunkelheit eintritt. Zumindest war das die Erkenntnis mehrerer Damen, die an seiner RTL-Show im Frühjahr teilnahmen. So kann man sich irren. Der liebe Paul hat allerdings nicht nur enorme Bindungsängste, sondern steht auch überhaupt nicht auf Insekten und - Achtung! - Häschen. Das könnte Playboy-Gründer Hugh Hefner nicht passieren.

So kommt es, dass man Paul Janke so erlebt, wie man es wohl nicht erwarten würde: Neben spitzen Schreien hört man von ihm meist nur noch: «Warte mal, warte mal, warte mal, warte mal, warte mal, warte mal», kombiniert mit einem ängstlichen: «Du hast gar nicht gesagt, was es ist.» Dabei sollte der Ärmste doch nur eine kleine Kröte in ihr Terrarium setzen.

Der Bachelor
Anja gewinnt das Herz von Bachelor Paul

Besser stellt er sich da schon beim Abtasten eines wohlgeformten Damenkörpers an, bei dem das Alter geraten werden soll. In gewohnt professioneller Art geht er der Sache auf den Grund, immer mit einem lockeren Spruch auf den Lippen. Denn neben der Feststellung: «Knackig!», gibt es für die Unbekannte mit den Modelmaßen auch ein geflunkertes: «Willst Du meine Frau werden?». Da kennt sich der Junggeselle aus, da ist er in seinem Element. Gelernt ist eben doch gelernt.

Auf die Frage von Moderator Daniel Hartwich, wie ihm denn die Aufgabe gefallen habe, gesteht er: «Bei der Dritten [dem Model, Red.] war es auf jeden Fall angenehm.» Das haben wir gesehen, lieber Paul. Im Dunkeln ist eben doch gut Munkeln. Besonders mit dem Bachelor.

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Bauch rein, Brust raus!
Die besten Promi-Tweets im August

news.de

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig