Olympisch heiß! «GNTM»-Sara lässt die Bälle springen

Lange war es ruhig um Ex-Germany's-Next-Topmodel-Teilnehmerin Sara Kulka. Jetzt nahm die Ex-Stripperin mit dem losen Mundwerk an der Werbeaktion einer Rum-Marke mitten in London teil. Und macht als sexy Volleyballerin durchaus eine gute Figur.

Germanys Next Topmodel 2012: Die Anwärterinnen auf die Topmodel-Krone
zurück Weiter GNTM 2012 Finale: Luisa Hartema siegt überlegen. Sie durfte auf der ersten Modenschau der diesjährigen Staffel das Hochzeitskleid tragen - und meisterte die Aufgabe mit Bravour. Seitdem heimst sie einen Job nach dem anderen ein. (Foto) Zur Fotostrecke Foto: news.de-Screenshot, prosieben.de, Montage: news.de

Die diesjährige Ausgabe von Germany's Next Topmodel hat sie nicht gewonnen, in aller Munde war GNTM-Zicke Sara Kulka aus Leipzig trotzdem. Erst trat sie mit einer Ratte auf der Schulter vor die GNTM-Jury, dann gestand sie Model-Mama Heidi Klum, dass sie einst in einem Stripclub gearbeitet hatte.

Schließlich legte sie sich auch noch mit ihrer Freundin, der späteren Siegerin Luisa Hartema, an und schaffte den Sprung ins Finale trotzdem nicht. Sie wurde Fünfte.

GNTM Finale 2012: Die besten Bilder von Luisa
zurück Weiter Als Meerjungfrau machte GNTM-Siegerin Luisa beim Fotoshooting eine besonders gute Figur. (Foto) Zur Fotostrecke Foto: news.de-screenshot (ProSieben)

Wurde es in den vergangenen Wochen eher ruhiger um sie, ist Sara Kulka passend zum größten Event des Jahres, den Olympischen Sommerspielen 2012, wieder da: In Begleitung von mehreren leicht bekleideten Damen nahm sie an einer Werbekampagne einer bekannten Rum-Marke mitten in London teil. Das Ziel, den Engländern und Touristen das Volleyballspiel näherzubringen, stand ganz offensichtlich nicht im Vordergrund der Aktion.

Sara Kulka bei Olympia: GNTM-Zicke mischt London auf
Video: youtube

Dennoch: Sara Kulka macht als sexy Volleyballerin definitiv eine gute Figur, wie das Video eindeutig beweist.

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/boi/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig