Harald Glööckler Für seine Fans macht er Schluss mit Botox

Regelmäßige Gesichtsbehandlungen und Fettabsaugen gehören bei Harald Glööckler zum Leben dazu. Unzählige Male schon hat er sich schon mit Botox straffspritzen lassen. Besorgte Fans schrieben dem Paradisvogel Emails - nun versprach der 47-Jährige: Erstmal ist Schluss mit den Schönheits-OPs.

Harald Glööckler: Glamour, Stil und Botox

Ist der «Prince of pompöös» nun schön genug? Der Modeschöpfer Harald Glööckler plant derzeit keine weiteren Schönheitsoperationen. Nachdem sich Glööckler in der Doku-Soap Glööckler, Glanz und Gloria diversen Schönheitsbehandlungen unterzogen hatte, schrieben zahlreiche Fans dem exzentrischen Designer über Facebook oder per E-Mail, teilte der Sender Vox mit.

Die Sorge seiner Fans nehme der Modeschöpfer ernst und danke ihnen für ihre offenen Worte. Er sei mit seinem Körper rundum zufrieden. Daher sei mit den Schönheitsoperationen nun erst einmal genug, sagte der 47-Jährige.

Promis unterm Messer: Von wegen schön!

Die nächste Ausgabe der Doku-Soap läuft am heutigen Dienstag (24. Juli 2012) um 20.15 Uhr auf Vox.

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

boi/rut/news.de/dapd

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (1) Jetzt Artikel kommentieren
  • monika gmeiner
  • Kommentar 1
  • 01.09.2012 12:00

Lieber Herr Glööckler, bitte passen Sie ganz fest auf sich auf.!!Ich sehe bei Ihnen etwas sehr schweres voraus ....!Ziehen Sie sich etwas aus der Öffentlichkeit zurück..Entwerfen Sie,verkaufen Sie,aber lassen Sie mehr Ruhe bei sich zu ..!Ich habe in bezug auf Sie meine Visionen....und ich bin noch nie falsch gelegen.. L.G: eine Seherin ,hören sie auf mich .

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig