Abnehm-Soap bei RTL «Ich bin nicht hübsch, ich bin fett!»

Kampf den Kilos!
Hier bekommen Sie ihr Fett weg
Ernährungswissenschaftlerin und Foodcoach Alexa Iwan (links) ist zu Gast bei Sandra in Berlin. Sandra hat wegen ihres Übergewichts Angst um ihr Leben und hofft nun auf professionelle Hilfe. (Foto) Zur Fotostrecke

Tobias RüsterVon news.de-Redakteur
Es ist kein Geheimnis: Die Deutschen werden immer runder. 67,1 Prozent der Männer und 53 Prozent der Frauen sind zu dick. Und das seit Jahren. Darum schickt RTL wieder einmal ein Abnehmformat ins Rennen - und schon purzeln wie von Zauberhand die Kilos bei den Kandidaten.

Weil die Deutschen seit Jahren immer runder werden und gewöhnlich an der Obergrenze des Body-Mass-Index (BMI) oder gleich deutlich darüber rangieren, tauchen im Privatfernsehen immer wieder Abnehm-Shows auf, die den Dicken an ihren Speck wollen. So liefen bereits vier Staffeln des Formats The Biggest Loser (Pro7, Kabel 1, Sat.1), und auch RTL probierte sich mit Das große Abnehmen (und Moderatorin Vera Int-Veen) bereits an der Kilovernichtung.

Besonders gut funktioniert diese Art von Fernsehen offenbar in den Sommermonaten. Das Streben nach der optimalen Strandfigur scheint da besonders hoch, wenn meist auch bereits hoffnungslos verloren. Nach der Bikifigur strebt Sandra, die erste Kandidatin der RTL-Soap Alexa - Ich kämpfe gegen Ihre Kilos, aber sowieso nicht. Und eben jene Alexa Iwan ist es dann, die Sandra mit drastischen Worten die Augen öffnen will.

Alexa Iwan ist nach RTL-Angaben als Ernährungsexpertin und Foodcoach tätig. Wo da der Unterschied ist, steht wohl in den Sternen. Foodcoach klingt wahrscheinlich moderner oder dynamischer. Zumindest nimmt Alexa Iwan kein Blatt vor den Mund: «Dein Zustand ist lebensbedrohlich, das ist hier kein Spiel, du befindest dich in Gefahr», eröffnet sie der übergewichtigen Sandra. Die bringt bei einer Körpergröße von 156 Zentimetern stattliche 105 Kilo auf die Waage. Ihr Sohn Frank schafft bei 160 Zentimetern immerhin 68 Kilo.

Zumba, Poledance & Co.
So halten sich die Promis fit
Rihanna (Foto) Zur Fotostrecke

Nach einem reichhaltigen Abendschmaus sollte man sich die neue RTL-Soap also tunlichst nicht anschauen. Es sei denn, man will sich ein schlechtes Gewissen einreden und morgen mit der Diät beginnen. Das wollen auch Mutter und Sohn unbedingt, die erstaunlich offen über ihre Probleme reden.

Sohn Frank hatte schon daran gedacht, sich einfach seine Brüste «abzuschneiden». Mutter Sandra findet sich «gefangen in einem fetten Etwas», bekennt: «Ich bin nicht hübsch, ich bin fett!» und meint: «Es stört schon, wenn man sich nicht problemlos den Hintern abwischen kann.»

Damit der in naher Zukunft wieder locker erreicht werden kann, schwingt Foodcoach Alexa den Zauberstab. Nein, natürlich nicht. Sie vollbringt keine Wunderdinge - stellt die Ernährung um und verordnet den beiden Übergewichtigen mehr Sport. Und auf einmal haben die jahrelang in ihren fettigen Gewohnheiten lebenden Berliner Spaß an gesundem Essen.

Im Urlaub abnehmen
Da purzeln die Pfunde
Abnehmurlaub (Foto) Zur Fotostrecke

Simsalabim: Plötzlich schmeckt der Brokkoli, das gemeinsame Kochen macht Spaß und das Ganze scheint ein Klacks zu sein. Sandra und Frank treiben Sport, die Fertiggerichte landen im Mülleimer, ebenso wie der fiese Eistee. Und so wird aus der «dicken alten Planschkuh», wie sich Sandra selbst nannte, eine etwas schlankere Frau, die jetzt gesund isst und regelmäßig Sport treibt. Vielleicht ist ein Foodcoach ja doch so etwas wie ein Zauberer. Bei RTL auf jedenfall.

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kls/news.de

Leserkommentare (7) Jetzt Artikel kommentieren
  • anke
  • Kommentar 7
  • 12.08.2012 15:20

ganz einfach, schau dir das hier an www.deutschland-abnehmen.de damit hab ich‘s auch geschafft abzunehmen! PS: Lautsprecher anmachen!

Kommentar melden
  • Kohra
  • Kommentar 6
  • 30.07.2012 11:09
Antwort auf Kommentar 3

Hallo, ich bin leider auch übergewichtig,15-20 Kilo! Schon FETT! Für manche Sachen schäme ich mich einfach weil ich sooo dick bin! Andere sagen nur immer:Du bist nur etwas kräftig,mehr nicht. Stimmt aber nicht! Ich würde gerne auch von Alexa Iwan Hilfe bekommen...ABER ES WERE SOOO PEINLICH FÜR MICH WENN ICH INS FERNESEHR KOMME UND MICH GANZ DEUTSCHLAND SEHT(!)UND MEIN GEWICHT UND SO ERFÄHRT! Ich schaue jetzt auch immer Alexa Iwan -Ich kämpfe gegen ihre Kilos da hole ich mir ein paar Tipps,ach was heißt ein Paar!ALLE!!! Ich finde es nicht Ok wenn man wegen seines aussehns fertig gemacht wird!!!

Kommentar melden
  • helmut zima
  • Kommentar 5
  • 13.07.2012 21:22

Auf welche Diät setzen Sie? Diskutieren Sie mit!

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig