«Eltern undercover» Welch ein Schock! Saufende Teenies im Party-Urlaub

Dauerbesoffen auf Ibiza: Jugendliche lassen so richtig die Sau raus, wenn sie zum ersten Mal ohne Mama und Papa in den Urlaub fahren. Bei der RTL-Doku Teenies auf Partyurlaub - Eltern undercover reisen Mutti und Papa ihren Sprösslingen inkognito nach - und erleben ihr blaues Wunder.

Doku-Soap-Helfer: Ohne sie geht nichts

Der 16-jährige Christopher fliegt das erste Mal ohne seine Eltern Detlev und Susanne in den Urlaub nach Ibiza. Gemeinsam mit zwei älteren Freunden vergisst er auf der Ferieninsel seine gute Kinderstube - säuft, raucht, baggert und leckt an fremden Mädchenbrüsten, als gebe es kein Morgen. Kurz gesagt: Er genießt das Jungsein, testet Grenzen, überschreitet auch mal welche. Was Christopher nicht weiß: Er ist Teil der RTL-Doku Teenies auf Party-Urlaub - Eltern undercover. Damit wird es für den 16-Jährigen richtig unangenehm.

Denn seine Eltern folgen ihm nach Ibiza und beobachten die Ausschweifungen ihres Sprösslings inkognito - bis sie ihn zur Rede stellen und das Riesendrama perfekt ist. RTL nennt das Ganze «Experiment», Sozialpädagoge Thomas Sonnenborg kommentiert das Schauspiel und erklärt, dass Eltern im Grunde nichts über ihre Kinder wissen. Damit scheint er recht zu haben. So ist es beinahe rührend, wie naiv Christophers Vater seinen Sohn einschätzt: «Chris war noch nie betrunken. Er kann praktisch gar nicht über die Stränge schlagen. Er ist ein sehr lieber Junge.»

Dass der liebe Junge schon am ersten Abend auf Ibiza sturzbetrunken eine süße Blondine mit aufs Zimmer nimmt und quasi fünf Tage durchsäuft, schockiert seine Eltern enorm. Mutter Susanne: «Ich bin sehr froh, dass ich hier sein kann und sehe, was Chris hier macht.» Sie und ihr Mann stellen ihren Sohn in einem Club vor seinen Freunden zur Rede. Der Anschiss von Mutter Susanne hat es in sich. Da ist es schon verständlich, dass der 16-Jährige stinksauer ist und die Flucht ergreift. Schließlich wurde er von seinen Eltern heftig hintergangen. Ein Vertrauensbruch allererster Güte. Wenngleich jene argumentieren, Chris habe auch ihr Vertrauen missbraucht. Ihr Sohn wird erwachsen - das macht ihnen Angst.

Papa nimmt die Sexbeichte gelassen

Viel gelassener auf die Eskapaden ihrer Tochter Jessica reagieren Rita und Jürgen. Als sie Kamerabilder ihrer Jessi sehen, wie die beim Flaschendrehen von einem flotten Dreier samt Oralsex mit einer anderen Frau berichtet, ist Papa Jürgen nach dem ersten Schock ganz cool: «Mein Ding wäre es nicht. Aber wenn das für sie okay ist, na dann.»

Als Rita und Jürgen ihre Tochter auf Ibiza überraschen, tanzt diese gerade im Bikini unter einer öffentlichen Dusche mit diversen Herren an ihrer Seite. Die 19-Jährige ist völlig überfordert mit der Situation. Sie schämt sich, weint und weiß nicht, was sie ihren Eltern sagen soll.

RTL-Sozialpädagoge Sonnenborg lobt dennoch Jessicas Eltern: «Sie scheinen begriffen zu haben, dass Jessica 19 ist und machen kann, was sie will.» Wäre das wirklich der Fall, hätten sich Jessicas Eltern wohl kaum auf das Undercover-Experiment eingelassen. Wobei auch ihnen die ganze Aktion merklich peinlich war. Die größte Angst von Rita und Jürgen war, dass ihre Tochter sie entdeckt. Offenbar war ihnen völlig klar, dass auch sie sich mit ihrem Rumspionieren voll daneben benommen haben.

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ham/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (17) Jetzt Artikel kommentieren
  • Der immer seinen Nickname vergißt
  • Kommentar 17
  • 10.07.2012 18:51

Bitte Leute, bei den Privatsendern ist keine dieser "Dokumentationen" auch nur annähernd authentisch. Die Leute werden über ein bundesweites Netz von Agenturen gecastet, um diese Dinge zu spielen. Möglichst unverbrauchte, normale Gesichter. Die "Kinder" und "Eltern" sind garantiert nicht miteinander verwandt. Wie viele von Euch haben jemals mit Flaschendrehen einen Dreier nach dem besten feuchten Männertraum erlebt ? Ja genau : im Porno!! Und vor 30 Jahren haben wir auf Malle genauso gesoffen, vielleicht wussten wir damals noch eher, wann Schluß ist, aber auch nicht alle.

Kommentar melden
  • martinstuttgart
  • Kommentar 16
  • 07.07.2012 20:19

RTL Ist der letzte Dreck Sender :)Mich ekelt es an das Eltern für ein paar Euro alles tun würden....Ich wurde selten überwacht musste aber die Konsequenzen immer tragen...geschadet hat es nicht...Ich finde Eltern sollten auch mal loslassen können....Die Kinder kommen früh genug zurück...:)

Kommentar melden
  • Erwin
  • Kommentar 15
  • 06.07.2012 17:28
Antwort auf Kommentar 11

Ich bin Vater von 4 schon Erwachsenen Kindern aber ich habe mich nie in ihr Leben ein gemischt wenn es Probleme gab kamen sie von selbst.Man muß nicht alles wissen was die Kinder tun,wenn man Vertrauen zu ihnen hat

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Saufende Teenies im Party-Urlaub: Eltern wissen nichts über ihre Kinder » TV » Unterhaltung

URL : http://www.news.de/tv/855327258/saufende-teenies-im-party-urlaub-eltern-wissen-nichts-ueber-ihre-kinder/1/

Schlagworte: