Bohlen will Gottschalk «Ich hätte nie gedacht, dass er das macht!»

«Das Supertalent»
Der unglaubliche RTL-Zirkus

Das Supertalent bei RTL hat schon vor dem Start seine Sensation: Thomas Gottschalk wird neben Dieter Bohlen in der Jury sitzen. Nun hat sich der Poptitan zu Wort gemeldet. Bohlen glaubt an den Erfolg der neuen Jurykonstellation - unter einer Bedingung.

Von wegen dicke Luft am Jury-Tisch bei Das Supertalent! Dieter Bohlen hat Unstimmigkeiten wegen der Verpflichtung von Thomas Gottschalk als Supertalent-Juror zurückgewiesen. Gottschalk sei sein Wunschkandidat, sagte Bohlen der Bild-Zeitung. «Ehrlich gesagt: Ich hätte nie gedacht, dass er es macht - umso glücklicher bin ich jetzt.» Er sei wie Gottschalk der Meinung, dass die Sendung keine «Nacktquote» brauche. Er wisse zwar nicht ob, das neue Jury-Team wirklich funktioniere, aber «wenn jeder sein Ego etwas zurückstellt, dann wird das ganz großes Kino», sagte Stammjuror Bohlen.

Schon bei der Vorauswahl der Kandidaten jedoch hält der Poptitan Meinungsverschiedenheiten mit dem ehemaligen Wetten, dass..?-Moderator für möglich: «Vielleicht gehen da die Vorstellungen von Thomas und mir auseinander. Mal sehen.» Unterschiedliche Ansichten seien das Salz in der Supertalent-Suppe: «Das ist ja der Reiz des Ganzen: dass man sich nicht immer einig ist», sagte Bohlen dem Blatt. Und was Michelle Hunziker angeht: Die habe Dieter Bohlen solange gelöchert, bis sie endlich zugesagt habe.

boi/news.de/dpa/dapd

Leserkommentare (7) Jetzt Artikel kommentieren
  • putinfanatiker
  • Kommentar 7
  • 28.06.2012 07:45
Antwort auf Kommentar 6

Der Bohlen war schon immer EIN RIESEN STINKER in meinen Augen und der Tommi Gottschalk sollte nicht zu RTL gehen und schon garnicht zu diesen VOLLGESCHISSENNEN B O H L E N !!!

Kommentar melden
  • jochen d. lauer www.siam.de
  • Kommentar 6
  • 27.06.2012 13:56

ogttogott, der scheint's ja wirklich noetig zu haben, bei diesem oberproll jetzt "mitzumischen", nach seiner langweiligen ein- mann- show! auch Matthieu Carriere, ein ehemals begnadeter schauspieler, muss sich ja auch im "dschungelcamp" paesentieren, traurig, traurig! so faellt man so langsam auf das niveau einer Hella Kemper (buergerlicher name, der zu ihr passt!) genannt "von Sinnen")...

Kommentar melden
  • Mahogany
  • Kommentar 5
  • 27.06.2012 12:56

Finanziell hat Gottschalk doch sicher nicht nötig, der hat doch längst sein Schäflein ins Trockenen gebracht. Vielleicht sollte er sich mal ein Beispiel nehmen an Leuten wie Andreas Böhm und seine Talente in den Dienst der Menschlichkeit stellen ... da kann er mehr Ansehen gewinnen als mit solchen Müllsendungen.

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig