«Bauer sucht Frau 2012»
Nazi-Eklat um Ziegenwirt Fritz

Bauer sucht Frau 2012 hat noch gar nicht richtig begonnen und schon seinen ersten handfesten Skandal: Einem Medienbericht zufolge wurde Landwirt Fritz aus der Oberlausitz von RTL gefeuert, weil er Mitglied in der NPD und DSU war.

FOTOS: Bauer sucht Frau 2012 Diese 9 Bauern suchen die Liebe
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

69 Kommentare
  • Blackjack

    09.06.2012 13:41

    Noch besser wäre es RTL zu beenden und es gäbe eine Massenverblödungseinrichtung weniger in Deutschland.

    Kommentar melden
  • Enrico Fehrmann

    08.06.2012 18:45

    Eine riesen Sauerei. Wieso kann man in der heutigen Zeit jemanden aus einer Fernsehshow ausschliessen weil er in der NPD vor Jahren mal aktiv war??? RTL sollte bitte nicht vergessen, das die NPD bis zum heutigen Tag nach wie vor nicht verboten ist!!!! Kandidaten von CDU, SPD, Grünen und Linken sind ja wohl zu jeder Zeit willkommen....... Da kann ich nur eins sagen, Dieses System kotzt mich an!

    Kommentar melden
  • Enrico Fehrmann

    08.06.2012 18:38

    Wurde Bauer Fritz zu recht gefeuert? Diskutieren Sie mit!

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser