ESC 2012 in Baku
Aserbaidschan, kämpfe für deine Musik!

Der Blick auf Aserbaidschan war von Anfang an kritisch: Selbst am Tag des Song Contests wurde die Meinungsfreiheit der eigenen Landsleute mit Füßen getreten. Ein gefährlicher Kurs, den Präsident Ilcham Alijew da fährt. Denn sein Land singt längst die Musik der Freiheit.

FOTOS: Eurovision Song Contest 2012 Schräges Musikspektakel in Baku
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

1 Kommentare
  • ELMAR

    03.09.2013 07:48

    Liebe Redakteurin, Sie haben Negativ ueber mein Land geschrieben. Mir ist einfach Intressant, warum Sie nicht ueber USA schreiben??? Im USA gibt es doch viele Menschenrechteverletzungen im Vergleich mit meinem Land. Sie hoeren heimlich die Gespraeche doch allen, auch ihrer eigenen Buerger!!!Aber nimand schreib darueber!!! Wenn es so ist, dann wo ist die Wahrheit???

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser