ESC 2012 in Baku
Schweden siegt - und Roman Lob überrascht

Waldfee Loreen aus Schweden holt den Pott - mit einem einzigartigen Punktedurchmarsch. Deutschlands Kandidat Roman Lob musste allerdings bis zum Schluss um eine Platzierung unter den besten zehn Ländern zittern. News.de hat die Höhepunkte des Abends in Baku zusammengestellt.

FOTOS: Eurovision Song Contest 2012 Schräges Musikspektakel in Baku

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

2 Kommentare
  • ATA

    31.05.2012 15:17

    Der alte OSTBLOCK lebt hier wieder auf. So ist es nicht verwunderlich, was da an Punktevergaben herauskommt. Aber trotzdem hat Schweden mit vielen Kompositionen und dem Siegersong den ganzen Contest dominiert. Schweden ist Eishockey und Komposition in Abba-Tradition. Früher stand es auch noch für schöne Blondienen. Jetzt hat auch hier die hübsche Mulit-Kulti-Generation das "life style culture" übernommen. Witzig der Kommentar zu "unserer" Vergabe von 8 P. an die Türkei (autsch). Dies sind schließlich die Millionen Landsleute, die von "unserem" Land aus für "ihr" Land Punkte vergeben.

    Kommentar melden
  • Stinksauer

    29.05.2012 10:43

    Hääää??? - von wegen "....Punkte aus dem griechischen Lager kann sich Deutschland wohl um jeden Preis abschminken - dank Eurokrise" ?? - bei diesen Milliarden die dorthin geflossen sind - müsste es doch eher heißen 'Germany 12 points'. Aber die Griechen sind sich ja keiner Schuld bewußt (gefälschte/schöngerechnete Bilanzen, damit der Eintritt auch ja funkioniert) die haben immer die anderen.

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser