22.05.2012, 19.31 Uhr

«GZSZ»-Jubiläum: Das passiert in Folge 5000 wirklich

Die Gerüchteküche brodelt nicht nur bei den Fans der RTL-Daily-Soap Gute Zeiten, schlechte Zeiten: Stirbt Serienfiesling Jo Gerner, gespielt von Wolfgang Bahro, wirklich den Serientod? Alles Quatsch! News.de verrät, was wirklich in GZSZ-Folge 5000 passiert.

FOTOS: GZSZ, AWZ etc. Sexy Soap-Sternchen
zurück Weiter Sila Sahin ist im wahren Leben wie in der Serie mit Spielpartner Jörn Schlönvoigt liiert. In ihrer Freizeit widmet sich die Berlinerin dem Ballett und Fitness. (Foto) Foto: RTL / Bernd Jaworek Kamera

Allen Anhängern der RTL-Daily-Soap Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ) sei gesagt: Serienfiesling Jo Gerner, gespielt von Wolfgang Bahro, stirbt in der 5000. Jubiläumsfolge nicht den Seifenopern-Tod. Dramatisch wird es für Dr. Gerner aber allemal: Nach einer wilden Verfolgungsjagd und einem undurchsichtigen Schusswechsel, in den neben seinem Verfolger David (Kai Holzapfel) auch seine Frau Katrin (Ulrike Frank) verwickelt ist, überlebt Jo Gerner. Dennoch: Der streitbare Rechtsanwalt schwebt in Lebensgefahr und wird notoperiert.

FOTOS: GZSZ in Zahlen 5000 Folgen Hass und Liebe

Schlimmer kommt es hingegen für Katrin Flemming-Gerner. Sie wird nach dem Schusswechsel unter dem Verdacht verhaftet, selbst auf ihren Mann geschossen zu haben. Fortan muss sie ihr Dasein in U-Haft fristen und darauf hoffen, dass Jo sie mit einer Aussage entlasten kann.

Weniger gefährlich, dafür umso so emotionaler, verläuft die 5000. GZSZ-Folge für Pia (Isabelle Horn) und Leon (Daniel Fehlow). Die beiden kämpfen gegen ihre Gefühle füreinander an. Pias Freund John (Felix von Jascheroff) genießt derweil nichtsahnend den Erfolg seines Festivals und freut sich, dass Pia an seiner Seite ist. Doch sie und Leon erkennen, dass etwas zwischen ihnen ist, was sie nicht unterdrücken können.

Das Verwirrspiel gipfelt dann sogar in einem Heiratsantrag.

Gute Zeiten, schlechte Zeiten- Folge 5000, Mittwoch, 23. Mai 2012, 19.40 Uhr , RTL

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser