«Let's Dance 2012»
Rebecca und der geile Quickie mit Massimo

Eines kann man dem Let's Dance-Tanzpaar Rebecca Mir und Massimo Sinató nicht vorwerfen: Sie würden nicht für eine gute Show sorgen. Denn egal, ob ein perfekt platzierter Slip oder eine zweideutige Bettszene - sie bleiben das Tuschel-Thema Nummer eins.

FOTOS: «Let's Dance 2012» Wer wird diesmal Dancing Star?
zurück Weiter Let's Dance 2012 (Foto) Foto: RTL / Stefan Gregorowius Kamera

Nur noch drei Damen kämpfen bei Let's Dance 2012 um den Titel des diesjährigen RTL-«Dancing-Stars»: Magdalena Brzeska, Rebecca Mir und Stefanie Hertel. Und sie liefern sich in der zehnten Liveshow ein heißes Duell, bei dem lange alles möglich ist. Aber dennoch endet für eine der Kandidatinnen der Weg bei Let's Dance im Halbfinale.

Ex-GNTM-Model Rebecca Mir und ihr Tanzpartner Massimo Sinató bringen zunächst einen Quickstep zu Satellite von Eurovision-Song-Contest-Schnuckelchen Lena Meyer-Landrut auf das Parkett. Und ganz wie Lena in den vergangenen zwei Jahren Grand-Prix-Deutschland verzückte, überzeugen Becky und Massi auch die Jurymitglieder mit ihrem «geilen Quickie», wie Moderatorin Sylvie van der Vaart den Tanz nennt.

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser