«DSDS»-Fiesling-Duo Rüpelt Bohlen jetzt mit Großmaul Bushido?

«DSDS 2012»
Luca Hänni ist Deutschlands Superstar

Wegen Beleidigung wurde Bushido bereits zu hohen Geldstrafen verurteilt. Jetzt will der Rüpel-Rapper ausgerechnet in die Jury von Dieter Bohlens Castingshow Deutschland sucht den Superstar (DSDS). RTL hat ihm zwar nicht abgesagt, aber Bushido gilt mit seiner Art als nicht Jury-tauglich.

Bei der RTL-Show Deutschland sucht den Superstar soll es nach der jüngsten Staffel tiefgreifende Veränderungen geben. Das hat Pop-Titan Dieter Bohlen ja bereits angekündigt. Die Quoten der Show waren enttäuschend, selbst das Finale, das der Schweizer Luca Hänni gewann, lief für RTL nicht sonderlich gut. Aber holt sich Dieter Bohlen deswegen tatsächlich Rüpel-Rapper Bushido für die zehnte Staffel in die DSDS-Jury?

Bushido
Kontrovers und geliebt

Der 33-Jährige hat bereits deutlich seine Bereitschaft bekundet, als Juror ernsthaft bei der Castingshow dabei sein zu wollen. Doch lässt sich Bohlen wirklich von Bushido die Butter vom Brot nehmen? Der Rapper hätte ohne Weiteres das Zeug dazu. 

Gangster für die Quote?

Wie RTL betont, gibt es bisher keine konkreten Personalentscheidungen für das neue DSDS. Eine Absage für Bushido, gebe es auch noch nicht. Allerdings soll der 33-Jährige bei RTL mit dem Prädikat «nicht Jury-tauglich» gehandelt werden. Dieter Bohlen sagte in der Vergangenheit zudem immer mal wieder, dass Deutschland sucht den Superstar eine Sendung für Familien sei. Gangster-Rapper der Marke Bushido, der bereits wegen Beleidigung zu hohen Geldstrafen verurteilt worden ist, passen da nicht wirklich ins Sendungskonzept.

Aber immer langsam! Der Bild-Zeitung sagte Bushido, er wisse sehr wohl, sich zu benehmen und in einer Familienshow angemessene Kommentare abzugeben. Er habe wirklich Lust auf DSDS und könne durch sein Wissen aus der Musikszene die Show sicher bereichern. Nun ja, ob Dieter Bohlen ihm glaubt, wird sich zeigen. Die Chancen dafür dürften dafür allerdings eher schlecht stehen, auch wenn Bushido vor allem bei den jungen Zuschauern sicher ordentlich Quote ziehen könnte.

boi/rut/news.de

Leserkommentare (18) Jetzt Artikel kommentieren
  • Tom
  • Kommentar 18
  • 15.05.2012 12:48

Buschido wäre tolll :D

Kommentar melden
  • uckermaerker
  • Kommentar 17
  • 06.05.2012 15:30

So ein Rüpel erhält in Deutschland auch noch den Bambi und wird damit geehrt--- er soll ein zeite Chance erhalten. Da gibt es ganz andere hervorragende Perönlichkeitn, die diese Ehrung echt verdient hätten-- aber nicht sooo einer. Die Kindersendung mit Bohlen ist so schon peinlich genug , da braucht man nicht noch solch einen "Rapper" wie Bushido. RTL-,Laßt Euch endlich wieder mal was "Vernünftiges "einfallen, sonst rennen Euch die Zuschauer weg

Kommentar melden
  • Elke Flach
  • Kommentar 16
  • 06.05.2012 15:04

Wenn Bohlen sich auf das Niveau von Bushido herabläßt. Na dann Gute Nacht.

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig