«DSDS 2012» Skandal-Panne macht Daniele zum Superstar

«DSDS 2012»
Luca Hänni ist Deutschlands Superstar

Panne oder genialer Marketingtrick? Die Macher von DSDS sind ja immer sehr erfinderisch, wenn es darum geht, die Werbetrommel für die Show zu rühren. Da darf es schon einmal ein kleiner Skandal sein, besonders kurz vor dem Finale am Samstag.

Da hat er wieder zugeschlagen: der berüchtigte Pannenteufel bei DSDS. Doch diesmal waren es keine falsch eingeblendeten Telefonnummern der Kandidaten, die für Verwirrung sorgten, wie zu Beginn der neunten Staffel in diversen Liveshows.

Viel schlimmer: Bei RTL Tickets war am Mittwoch im Zeitraum zwischen 15.46 Uhr und 16.58 Uhr eine Seite abrufbar, die den Ticket-Verkauf für die Tour von DSDS-Finalist Daniele Negroni ankündigte. Das Problem an der Sache war die Überschrift. Dort war zu lesen:  «Der neue DSDS Superstar 2012». Das führte verständlicherweise zu großem Wirbel um die Online-Seite. Hat Daniele Negroni den Sieg schon in der Tasche, egal wie die Zuschauer am kommenden Samstag im Finale abstimmen werden?

RTL bemüht sich nach der Panne, die Wogen zu glätten und erklärt auf RTL.de: «Die Entscheidung, wer DSDS 2012 gewinnt, treffen alleine die Zuschauer Samstagabend während der Show per SMS- und Telefonvoting sowie bei RTL.de.»

Eine Begründung liefert der Kölner Privatsender gleich mit: «Um pünktlich zur Entscheidung am Samstag die Tour des Siegers in Vorverkauf geben zu können, hat Print your ticket, der technische Dienstleister von RTL Tickets, jeweils eine Ticketverkaufsseite für beide potentiellen Sieger vorbereitet. Dabei wurde vom Dienstleister Print your ticket aufgrund eines technischen Fehlers eine der beiden Seiten veröffentlicht.»

Übrigens: Im Nachhinein wurde von RTL auch ein Entwurf präsentiert, der den Schweizer Luca Hänni als Gewinner zeigt. Allzu erbost dürfte man bei RTL über die Panne wohl nicht sein. Es hätte auch deutlich schlechtere Zeitpunkte für eine solche Panne gegeben als drei Tage vor dem Finale der Show. Da zählt wohl der alte Grundsatz: Auch schlechte Werbung ist Werbung. Gerade bei sinkenden Quoten.

Bohlens Auslese
Die Kandidaten fürs Superstar-Amt

rut/news.de

Leserkommentare (3) Jetzt Artikel kommentieren
  • Engelchen
  • Kommentar 3
  • 03.05.2012 11:18

Es ist erstaunlich das sich viele Menschen irgend etwas anmaßen. Luca hat immer seine Leistung gebracht, klar hier und da gab es kleine Patzer/Texthänger, aber für sein Alter hat er eine super Leistung gezeigt!! Ganz klar!!! Daniele ist für mich der wahre Gewinner, er hat uns gezeigt das man nicht Perfekt sein muss, sondern die Dinge die man beherrscht nur richtig umsetzen muss, das hat er getan. Er hat es nicht verdient beleidigt zu werden, wenn ihr diese Leistung bringen sollt, die er gebracht hat, würdet ihr jämmerlich versagen. Die Verlierer seid ihr mit euren dummen Kommentaren.

Kommentar melden
  • nurmalso
  • Kommentar 2
  • 30.04.2012 07:34
Antwort auf Kommentar 1

Du hast vielleicht keine Pickel,aber auch nichts im Hirn. Was gibt dir das Recht, einen Menschen so zu bewerten? Was kann bitte ein junger Mensch für seine Pickel? Du wohl etwas für dein schlechtes Benehmen. Ich wünsche dir nicht nur Pickel,sondern eine handfeste Akne und die vom Feinsten,dann weist du, wie sich ein junger Mensch fühlt.

Kommentar melden
  • Knoppka
  • Kommentar 1
  • 27.04.2012 12:51

Was denn für einen Superstar? Ist doch sowieso alles Lug und Betrug. Egal wer von den beiden diese Scheiße gewinnt, das Pickel-Gesicht dreht durch, der kleine Maurer ist zu jung und hält nicht lange durch. Diese Show nützt nur Bohlen und RTL. Siehe Let`s Dance, genau so eine Verarsche

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig