Ken Duken
«Mein Halt im Leben ist die Familie»

In Das Wunder von Kärnten spielt er einen Herzchirurgen, der trotz vieler Widerstände ein Mädchen rettet. Im news.de-Interview spricht Ken Duken über die Widerstände des Schauspielerseins, das Tolle an seiner Vaterrolle und Bärchenwurst.

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser