«Wetten, Dass..?» ZDF hält Gottschalk-Nachfolger geheim

Offenbar plant das ZDF schon im April ein Comeback von Wetten, dass..?. Medienberichten zufolge soll Programmdirektor Thomas Bellut einen Nachfolger für Thomas Gottschalk gefunden haben. Wer der- oder diejenige ist, bleibt aber ein Geheimnis.

Gottschalk (Foto)
Eine Ära ist mit ihm zu Ende gegangen, jetzt soll ZDF-intern ein Nachfolger für Gottschalk feststehen. Bild: dpa

Die ZDF-Show Wetten, dass..? scheint schneller wieder auf den Bildschirm zurückzukommen als ursprünglich geplant. ZDF-Programmdirektor Thomas Bellut hat einem Bericht der Bild am Sonntag zufolge den Nachfolger für Thomas Gottschalk gefunden und plant mit ihm gemeinsam möglicherweise schon im April eine Sendung. Nach bisherigen Vorstellungen des Mainzer Senders sollte im Juli mit einer Mallorca-Ausgabe das Show-Comeback gefeiert werden.

ZDF-Sprecher Walter Kehr sagte dem Blatt zufolge, dass «der April eine von mehreren Optionen» sei. Es spräche einiges dafür, nicht mit einem Sommer-Wetten, dass..?, sondern mit einer regulären Ausgabe zu beginnen. Zu der Personalie des zukünftigen Moderators sagte Kehr: «Wir sind auf der Zielgeraden.» Inoffiziell heißt es der Zeitung zufolge, das ZDF und der Nachfolger seien sich im Prinzip einig, man verhandele lediglich noch über vertragliche Details.

Kandidaten-Check: Das sind Gottschalks mögliche Erbinnen

Auf dapd-Anfrage betonte Kehr am Sonntag, es gebe bisher jedoch keine «konkreten, zeitlichen» Festlegungen. Derzeit spreche der Sender mit «Leuten, die gut zu Wetten, dass..? passen würden» und über Änderungen des Showkonzepts.

Moderator Jörg Pilawa als einer der gehandelten Kandidaten hatte einen konzeptionellen Neuanfang für die Show gefordert. «Das ZDF müsste dem Nachfolger und einer Sendung Wetten, dass..? 2.0 eine neue Leichtigkeit verordnen und nicht: Wir brauchen ein Sofa, Promis und vier Wetten, das reicht», sagte der 46-Jährige Mitte Dezember dem Magazin Stern. Es müssten zudem andere Events geschaffen werden, die «nicht von der Vergangenheit überstrahlt werden».

Seit Thomas Gottschalk im letzten Jahr seinen Rückzug verkündet hat, spekuliert ganz Deutschland über einen möglichen Nachfolger. Als besonders heißer Kandidat galt lange Hape Kerkeling, doch der Comedian und Autor sagte ab. Auch Anke Engelke, Barbara Schöneberger und Johannes B. Kerner gelten als mögliche Wetten, dass..?-Moderatoren.

Kandidaten-Check: Das sind Gottschalks mögliche Erben

sua/cvd/news.de/dapd

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (5) Jetzt Artikel kommentieren
  • Wolfgang Schultze
  • Kommentar 5
  • 16.01.2012 13:08

Ich würde gerne Herrn Raab sehen der hat alles was ein Moderator für so eine Show bräuchte

Kommentar melden
  • Ekki
  • Kommentar 4
  • 15.01.2012 17:56

Christian Wulff wäre ein geeigneter Nachfolger. Das würde vielleicht auch seinen Fähigkeiten nachkommen. Trotzdem würde er einen Gottschalk nie ersetzen.

Kommentar melden
  • Paul Herchenbach
  • Kommentar 3
  • 15.01.2012 17:06

O Herr,verschone uns vor diesen Mist !! Wenn das ZDF auch die restlichen Zuschauer nicht noch verlieren will,sollen Sie diese von Gottschalk kaputt moderierte Show , endgültig begraben ! Das tragische daran ist , das wir diesen Mist auch noch mit unsere Gebühren bezahlen müssen !!!

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig