Rückblick 2011 Jauch erklärt das Jahr

Günther Jauch präsentiert in Menschen, Bilder, Emotionen den ersten Fernsehrückblick des Jahres. Zu Gast sein wird der Mann, der mehr als 20 Jugendliche vor Massenmörder Breivik rettete. Außerdem will Jauch bekanntgeben, ob er Wetten, dass ..? übernimmt.

Günther Jauch (Foto)
Erst ist in diesem Jahr der schnellste: Günther Jauch präsentiert den ersten Rückblick auf das Jahr 2011.  Bild: RTL

Viel zu früh oder genau zum richtigen Zeitpunkt? Man kann sicher darüber streiten, ob ein Jahresrückblick am 4. Dezember nicht ein wenig voreilig oder gar verfrüht ist. Günther Jauch ist auf jeden Fall der schnellste Rückblicker in diesem Jahr. 2010 wurde er noch von Johannes B. Kerner überholt. Heute Abend blickt Jauch also in 2011! Menschen, Bilder, Emotionen auf das Jahr zurück - mit prominenten und heldenhaften Gästen.

Mit Spannung wird aber vor allem die Antwort auf eine Frage erwartet, die Thomas Gottschalk dem Freund und Kollegen Jauch am Samstagabend während seiner letzten Wetten, dass..?-Show stellte: Ob er denn sein Nachfolger werden möchte. Jauch erbat sich 24 Stunden Bedenkzeit und lud Gottschalk in seine Jahresrückblick-Sendung ein: «Du kommst zu mir, wir besprechen das in aller Ruhe.»

Günther Jauch : Der bübchenhafte Schelm

Sicher ist Gottschalk einer der Menschen des Jahres. Aber auch Marcel Gleffe machte 2011 von sich reden: Er rettete mehr als 20 Jugendliche vor dem norwegischen Attentäter Anders Breivik. Unter anderen bewahrte der 32-jährige Tobias Tokle Sørstad und Stian Johansen vor dem Tod. Sie waren in Todesangst vor dem Attentäter auf der norwegischen Ferieninsel ins Wasser gesprungen, Gleffe zog sie in sein Boot. Für seinen mutigen Einsatz bekam Gleffe das Bundesverdienstkreuz - am Sonntag ist er zu Gast bei Günther Jauch und berichtet von seinem Einsatz.

Auch viele Prominente werden bei Jauchs Jahresrückblick dabei sein. So auch die Kabarettistin und Schauspielerin Gaby Köster. Für sie war 2011 das Jahr der Rückkehr. Nach einem Schlaganfall im Jahr 2008 trat sie nun erstmals wieder im TV auf. Die Box-Champions Wladimir und Vitali Klitschko feiern 2011 als das Jahr, in dem Wladimir Klitschko Boxgeschichte schrieb und den noch fehlenden WBA-Titel in die Familie Klitschko holte.

Außerdem zu Gast sein wird Barbara Schöneberger, die in der Promiausgabe von Wer wird Millionär? eine Million Euro abräumte. Maite Kelly wird nochmal über ihren grandiosen Sieg bei der Promitanzshow Let's Dance berichten. Außerdem mit dabei sind auch die DSDS-Gewinner Pietro Lombardi und Sarah Engels, der Poker-Weltmeister Pius Heinz und Menschen, die den Tsunami im März in Japan miterlebt haben.

2011! Menschen, Bilder, Emotionen: Sonntag, 4. Dezember 2011, ab 20.15 Uhr, RTL

Japan: Super-Gau in Fukushima

ruk/car/cvd/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (3) Jetzt Artikel kommentieren
  • Mavropoulou Georgia
  • Kommentar 3
  • 06.12.2011 12:47

Hey Herr jauch er präsentiert seine Schows ja ohne zweifel der Mann ist Perfektionist aber dieses Jahr habe ich eine Steigerung festgestellt was Musik angeht neben anderem aht die Theathergruppe und Rolling in the Deep falls von Cihan Caraca stamm ich bin nicht sicher dann bekommt 3* WAU!

Kommentar melden
  • loddel
  • Kommentar 2
  • 05.12.2011 11:08

Das war wohl eine der schwächeren Sendungen von Jauch, er wird langsam aber sicher zum Langweiler.

Kommentar melden
  • MARITTA MÜLLER
  • Kommentar 1
  • 04.12.2011 17:03

Jahresrückblick 2011! Wäre super wenn G.Jauch das übernehmen würde und genauso wäre er ein würdiger Nachfolger für Thomas Gottschalk, für WETTEN DAS! Ich werde Herrn Gottschalk vermissen, aber er ist ja Montags bis Donnerstags weiterhin zu sehen!!!! Lass mich mal überraschen. LG Maritta Müller Düsseldorf, den 4. 12. 2011

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig