Schwiegertochter-TV Ein Baby für Nicole und Marco

Juliane ZiegengeistVon news.de-Volontärin
Die RTL-Kuppelshow Schwiegertochter gesucht trägt Früchte. Bei Nicole und Marco sind die ersten gemeinsamen Nächte nicht folgenlos geblieben, Nachwuchs kündigt sich an. Der Schwangerschaftstest findet vor laufenden Kameras statt.

Das ging ja schnell. Gerade noch schweren Herzens Abschied genommen, lässt Nicole bei ihrem Wiedersehen mit Marco in der siebten Folge von Schwiegertochter gesucht die Bombe platzen. Ihr neuerlicher Heißhunger auf Schokolade hat es ihr verraten: Nicole glaubt, schwanger zu sein. Die Einladung ins gemeinsame Bett vor einigen Wochen zeigt erste Folgen und der Vater in spe ist sichtlich verdutzt: «Ich habe mit allem gerechnet, aber nicht damit.» Doch noch ist nichts sicher, ein Schwangerschaftstest muss her.

Die lautstarke Toilettenspülung kündigt es an. Und eh man sich versieht, enteilt Nicole dem Badezimmer - in der Hand ein halbvolles Glas mit ihrem Urin. Oder doch halb leer? Das hängt wohl vom Blickwinkel ab. «Ich hab' gleich mal alles rausgebracht, was raus musste», erklärt sie. Zu viel Information! Der Teststreifen landet in der dafür vorgesehenen Flüssigkeit. Bange Minuten für die Frischverliebten, die das Ergebnis jedoch gelassen aufnehmen: Nicole und Marco erwarten Nachwuchs.

Sie sind nicht die ersten bei Schwiegertochter gesucht, die es so eilig haben. Schon in der vergangenen Staffel 2010 gab es Nachwuchs. Damals verkündeten Heiko und Michaela in der Finalfolge, Eltern zu werden. Bei ihnen begann alles mit einer Massage und einem Picknick zu zweit. Das kommt uns bekannt vor. Auch Nicole und Marco haben sich schon gegenseitig durchgeknetet und gefüttert.

Härtetest im Schrebergarten

Wenn es danach geht, dürften Julia und Maik die nächsten Kandidaten für eine Elternschaft sein. Sie vergnügten sich bereits bei Wein in der Badewanne. Dass es Maik ernst ist, beweist er auch dieses Mal. Mit einem Küchentuch um den Kopf gewickelt wird Julia von ihm zu einem Picknick geleitet. Es folgt eine Szene wie aus einem schlechten Kitschroman: ein Liebesgedicht, kullernde Tränen und eine Schokoladenstange, über die sich die Münder der beiden den Weg zueinander knabbern. Auch die obligatorischen Freundschaftsringe fehlen nicht. Hören wir da schon leise Hochzeitsglocken?

Soweit ist Michele mit seinen Herzdamen Marina und Susann noch nicht. Der Fitnessguru und Naturbursche will ihnen in der Wildnis auf den Zahn fühlen. Die luxusliebende Susann ist davon allerdings nicht gerade begeistert. Die verkohlte Wurst von Michele verschmäht sie, dabei steht sie doch so auf Würstchen, lässt sie ihn wissen. Und Internetempfang gibt es im Schrebergarten des Italieners auch nicht. Na, wenn das mal gut geht.

RTL-Doku
Die holden Schwiegertöchter
Schwiegertochter gesucht (Foto) Zur Fotostrecke

Beinahe unerträgliche Harmonie herrscht stattdessen bei Sven und seiner Auserwählten Maria. Die Brasilianerin ist die Frau fürs Leben, ist er sich sicher und schickt Susanne nach Hause. War am Ende ihre zerstörte Haarstruktur schuld, die der Friseur zuvor noch bemängelt hatte? Nein, Susanne hat für Sven einfach zu wenig Temperament. Die Verschmähte ist eine faire Verliererin, gratuliert und will befreundet bleiben. Damit erklärt sich auch das Problem mit dem Temperament.

Dass das selbst bei Maria Grenzen hat, erfährt Sven schnell. «Willst du bei mir schlafen?», fragt sie ihn und Sven wähnt sich schon im siebten Himmel. «Aber nur schlafen!», betont Maria. Richtig so - ein Baby reicht fürs Erste.

Sendung verpasst? Hier können Sie Schwiegertochter gesucht online sehen.

Bestes Zitat: «Da hast du ein Tor geschossen und ich hab' auch noch den Ball reingelassen.» (Nicole sinniert über ihre unverhoffte Schwangerschaft.»

cvd/news.de

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige