Doppelte Fragen Irrer Zufall bei Jauch und Pflaume

Kann das wirklich rein zufällig passiert sein? Günther Jauch stellte bei Wer wird Millionär? die gleiche Frage zu Romeo und Julia wie Kai Pflaume in seinem Star Quiz wenige Tage zuvor. Und beide Male wussten die Kandidaten keine Antwort.

Frank Elstner und Sophia Thomalla (Foto)
Frank Elstner und Sophia Thomalla knobelten für 150.000 Euro an der Romeo-und Julia-Frage, entschieden sich dann aber fürs Aufhören. Bild: News.de-screenshot (ARD)

Es gibt schon unglaubliche Zufälle. Für Fans von Quizsendungen gab es gestern Abend bei Wer wird Millionär? mit Günther Jauch so einen Fall. Da wurde Kandidatin Christina Lüttmann für 8000 Euro gefragt: Wovon ist in Shakespeares Romeo und Julia nicht die Rede? A: Romeo B: Julia C: Balkon D: Verona. Die Lösung gleich mal vorweg: C ist richtig.

Wenn Ihnen diese Frage ungewöhnlich bekannt vorkam, hatten Sie kein Déjà-vu. Denn fast auf das Wort genau hat sie auch Kai Pflaume in seinem Star-Quiz am Donnerstag zuvor gestellt: Was wird in Shakespeares Romeo und Julia mit keinem Wort erwähnt? A: Verona B: Balkon C: Kuss D: Gift. Hier war die richtige Antwort jedoch schlappe 150.000 Euro wert.

Und es gab gleich noch einen Zufall. In beiden Sendungen wussten die Kandidaten die Antwort nicht. Die Berlinerin bei Jauch stellte fest: «Das ist ja gar nicht so einfach. Da kann ich spontan gar nichts ausschließen.» Jauch wurde auf seinem Stuhl zunehmend unruhiger. Nach einem Publikumsjoker, der auch noch mit 55 Prozent auf die falsche Antwort verwies, legte er der Kandidatin noch den 50:50-Joker ans Herz. Zum Glück befolgte sie Jauchs Rat. Übrig blieben Julia und Balkon.

Hat Romeos Julia vielleicht mal anders geheißen?

Nun sollte die Antwort nicht mehr schwerfallen, obwohl Lüttmann zuvor spekulierte, ob Julia im Original vielleicht irgendwie anders geheißen habe. Nach reiflicher Überlegung entschied sie sich dann doch für «Balkon» und hatte so ihre 8000 Euro sicher. Puh, das war ein schweres Stück Arbeit für Jauch.

Im Star Quiz bei Kai Pflaume am Donnerstag zuvor rätselten Frank Elstner und Sophia Thomalla über die Frage. 100.000 Euro hatten sie bereits für einen guten Zweck erspielt. Thomalla flehte: «Frank, hilf mir!» Der hatte zumindest einen Verdacht, entschied dann aber: «Lass' uns aufhören. Wir sollten uns jetzt nicht verzocken.» Damit sind sie aus dem Schneider. Ärgerlich: Ihr Antwort-Tipp wäre richtig gewesen.

Die Jauch-Sendung war am 8. Februar aufgezeichnet worden, das Starquiz bereits am 20. Januar. Dass nun ausgerechnet in beiden Sendungen, deren Ausstrahlung auch noch so nah beieinanderlagen, die gleiche Frage gestellt wurde, sei purer Zufall, erklärte RTL-Redakteur Frank Rendez auf Anfrage von news.de: «Da die Fragen der beiden Sendungen von unterschiedlichen Fragenredaktionen stammen (die beide keinen Einblick in den Fragenpool der jeweils anderen Redaktion haben), kann es sehr selten passieren, dass zufällig in beiden Redaktionen unabhängig voneinander mehr oder weniger ähnliche Fragen verfasst werden.»

ruk/reu/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig