«Dr. House» Der Arzt, der seine Patienten hasst

Dr. House (Foto)
Immer dienstags auf RTL nimmt der schrullige Dr. House (Hugh Laurie) medizinische Härtefälle unter die Lupe. Bild: RTL

Von news.de-Redakteurin Claudia Arthen
Er ist mürrisch, unverschämt und unsympathisch. Trotzdem lieben ihn die Zuschauer. Hugh Laurie behandelt als Dr. Gregory House jeden Dienstag die abgefahrensten Krankheiten bei RTL. News.de präsentiert seine schrulligsten Sprüche.

Die US-Serie Dr. House beschert dem Kölner Privatsender RTL regelmäßig gute Quoten. Mehr als 3,6 Millionen schauen im Durchschnitt zu, wenn Hugh Laurie als  zynischer Arzt Gregory House dienstags ab 21.15 Uhr medizinische Härtefälle anpackt.

Der britische Schauspieler selbst, der Dr. House seit 2004 spielt, ist vom Erfolg der Serie überwältigt und hätte nie damit gerechnet, dass die Folgen beim Publikum so gut ankommen. «Zu der Zeit, als die Pilotfolge gemacht wurde, habe ich ohne zu gucken unterschrieben und dachte, das würde nirgendwohin führen», sagte er in einem Interview mit der britischen Zeitschrift Radio Times. Und: «Mir war nicht klar, worauf ich mich einlasse. Das erste Jahr lang war ich im Hotel. Alle anderen in der Serie unterschrieben Mietverträge für Häuser und ich sagte: ‹Ihr seid verrückt, wir werden nur einen Monat lang bleiben.› Ich habe nicht ausgepackt.»

«Dr. House»
Seine fiesesten Sprüche
Dr. House (Foto) Zur Fotostrecke

Inzwischen ist der 51-jährige Hugh Laurie für seine Rolle zweimal mit dem Golden Globe ausgezeichnet worden. Was ist sein Erfolgsgeheimnis? Schließlich ist Laurie als Dr. House alles andere als ein sympathischer Zeitgenosse. Er ist vielmehr launisch, eigenbrödlerisch, unsozial und medikamentenabhängig. Aber vielleicht macht ihn gerade das zu einem «der spannendsten Charaktere, den die TV-Landschaft zu bieten hat».

Vor allem aber spricht Dr. House aus, was ein Arzt niemals wagen würde. News.de präsentiert seine schrulligsten Sprüche in einer Bilderstrecke.

Dr. House, dienstags, 21.15 Uhr, RTL.

Arztserien
Helden im Kittel
emergency room  (Foto) Zur Fotostrecke

pfj/ivb/news.de

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig