Von news.de-Redakteur Konrad Rüdiger - 09.06.2010, 11.05 Uhr

TV-Quizshows: So sind Sie live dabei

Mittendrin statt nur vorm Fernseher: Viele TV-Sendungen werden vor Studiopublikum aufgezeichnet. News.de zeigt, wie Sie an Karten für Quizshows kommen und wie sie Günther Jauch einmal aus der Nähe erleben können.

Günther Jauch moderiert das RTL-Quiz «Wer wird Millionär?» seit 1999. Bild: dpa

Die schlechte Nachricht gleich vorweg. Die beliebteste Quiz-Sendung des deutschen Fernsehens ist völlig ausgebucht. Wer einmal bei Wer wird Millionär? im Publikum sitzen möchte, muss viel Geduld mitbringen. Fast zwei Jahre beträgt momentan die Wartezeit für einen Besuch im Studio in Hürth bei Köln. Wer allerdings so lange warten möchte, kann sich auf der Homepage der Produktionsfirma Endemol in eine Interessentenliste eintragen.

Dafür gibt es bei den öffentlich-rechtlichen Sendern auch kurzfristig die Möglichkeit, bei Aufzeichnungen auf der Zuschauertribüne dabei zu sein. So laufen im Juni und Juli zahlreiche Aufzeichnungen für Das Duell, moderiert von Florian Weber. Produziert wird die werktägliche ARD-Quizshow vom NDR, der das Publikum ab 16 Jahre in sein Hamburger Studio lädt. Hier kosten die Tickets 5 Euro plus 3 Euro Bearbeitungsgebühr.

FOTOS: "Wer wird Millionär?" Das sind die Million-Gewinner
zurück Weiter Professor Eckhard Freise (Foto) Foto: RTL / Stefan Gregorowius Kamera

Florian Weber zum Zweiten: Ebenfalls im Studio Hamburg wird noch bis Donnerstag kommender Woche Wer hat's gesehen? aufgezeichnet. Die NDR-Sendung rund um vergangene Fernsehereignisse kostet Zuschauer 6 Euro Eintritt, zudem müssen sie mindestens 18 Jahre alt sein. Karten sind per Online-Formular über die Homepage der TV-Produktionsfirma Schwartzkopf erhältlich.

Gänzlich kostenlos sind hingegen die Tickets für den Quickie im MDR-Funkhaus Magdeburg. Karten sind allerdings nicht online erhältlich. Für die Mühen eines Anrufs unter der Nummer (03 91) 539 24 86 lobt der MItteldeutsche Rundfunk allerdings noch eine Studioführung und einen kostenlosen Snack aus.

In Frankfurt entsteht Das große Hessenquiz, das vom Hessischen Rundfunk produziert wird. Für die kommenden Wochen sind noch einige Restplätze für die von Jörg Bombach moderierte Sendung verfügbar. Aufgezeichnet wird im Frankfurter Funkhaus am Dornbach, eine Karte kostet ab 6 Euro. Der HR bietet derweil auch VIP-Tickets an, die zu besseren Plätzen verhelfen sollen und ein Glas Sekt oder O-Saft beinhalten.

Voraussichtlich ab November 2010 wird Die NDR Quizshow wieder produziert. Wann Moderator Carlo von Tiedemann im Hamburger Studio in Tonndorf vor der Kamera stehen wird, erfahren Sie hier. Ebenso offen sind die nächsten Termine der großen ARD-Abendshow Das unglaubliche Quiz der Tiere, die hier veröffentlicht werden. Die Sendung mit Frank Elstner wird im Berliner Studio Adlershof abgedreht und schlägt mit 10 Euro plus Bearbeitungsgebühr zu Buche.

In naher Zukunft könnte jedoch noch die ein oder andere Chance bestehen, Günther Jauch live im Studio zu erleben. Wann die Show 5 gegen Jauch gesendet und auf Band gebracht wird, steht allerdings noch nicht fest. Wer sich davon nicht schrecken lässt, kann sich hier über den Fortgang informieren und für Karten vormerken lassen. Immerhin der mögliche Ort steht schon fest. Wie auch beim bekanntesten Quiz wird in Hürth bei Köln gedreht.

In den kommenden Wochen geben wir weitere Tipps, wie Sie einmal live bei anderen TV-Formaten dabei sein können.

car/ivb/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser