11.11.2019, 01.40 Uhr

"Trapped II - Gefangen in Island (4)" verpasst?: Film von Ugla Hauksdóttir als Wiederholung online und im TV

Am 10.11.2019 wurde "Trapped II - Gefangen in Island (4)" von Ugla Hauksdóttir im Fernsehen ausgestrahlt. Wann und wo Sie den Film als Wiederholung sehen können, ob nur im klassischen TV oder auch im Netz, erfahren Sie hier.

Trapped II - Gefangen in Island (4) bei ZDF Bild: ZDF, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Im Fernsehen wurde am 10.11.2019 der Film "Trapped II - Gefangen in Island (4)" gezeigt. Sie haben den Spielfilm von Ugla Hauksdóttir um 22:15 Uhr verpasst, wollen ihn aber unbedingt sehen? Schauen Sie doch mal in der ZDF-Mediathek vorbei. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung noch online als Video on Demand zum streamen. "Trapped II - Gefangen in Island (4)" wird bei ZDF auch im TV noch einmal wiederholt: Am 11.11.2019 um 0:35 Uhr.

"Trapped II - Gefangen in Island (4)" im TV: Darum geht es

Nach dem Tod eines polnischen Arbeiters wird Víkingur von Andri und Hinrika in Untersuchungshaft genommen. Steckt er auch hinter den anderen Morden? Doch Víkingur beharrt darauf unschuldig zu sein. Die Aufnahmen der Überwachungskamera beweisen, dass er nicht für den Stromausfall verantwortlich zu sein scheint, der kurz vor dem Mord im Kraftwerk auftrat. Inzwischen ist die Presse alarmiert. (Text: ZDF, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Schauspieler in "Trapped II - Gefangen in Island (4)" auf einen Blick

Wiederholung am: 11.11.2019 (0:35 Uhr)

Bei: ZDF

Von: Ugla Hauksdóttir

Mit: Òlafur Darri Òlafsson, Ilmur Kristjánsdóttir, Ingvar Eggert Sigurðsson, Jóhanna Vigdís Arnardóttir, Stormur Jón Kormákur Baltasarsson, Elva María Birgisdóttir, Steinn Ármann Magnússon, Vignir Rafn Valþórsson, Sigurbjartur Atlason und Íris Hólm

Drehbuch: Sigurjón Kjartansson und Clive Bradley

Kamera: Bergsteinn Björgúlfsson und Árni Filipusson

Musik: Hildur Guðnadóttir und Rutger Hoedemaekers

Genre: Krimi

Produktionsjahr: 2007

Untertitel: Ja

In HD: Ja

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser