22.10.2019, 00.10 Uhr

"Die Reimanns" verpasst?: Wiederholung von Folge 57 online und im TV

Am 21.10.2019 lief eine weitere Folge der Realitysoap "Die Reimanns" im TV. Wo und wie Sie die Wiederholung der Folge sehen können, erfahren Sie hier bei news.de.

Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben bei RTL II Bild: RTL II, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am 21.10.2019 lief um 21:15 Uhr eine weitere Folge "Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben" im Fernsehen. Wenn Sie die Realitysoap bei RTL Zwei verpasst haben, die Episode 57 dennoch sehen wollen: Werfen Sie doch mal einen Blick in die RTL Zwei-Mediathek. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen.

RTL Zwei zeigt Folge 57 aber auch noch einmal im TV: Am 22.10.2019 um 13:00 Uhr.

"Die Reimanns" im TV: Darum geht es

Trotz des Todes von Hündin Phoebie haben die Reimanns beschlossen, den Road-Trip quer durch Neuseeland zu machen und das Monster-Wohnmobil von Konnys Kumpel Bernd drei Wochen lang auf Herz und Nieren zu testen. Obwohl sie immer noch trauern, erhoffen die beiden sich nach der nervenaufreibenden Zeit, durch die Reise ein wenig auf andere Gedanken zu kommen. Die erste Nacht in ihrem mobilen Heim für die nächsten Wochen haben die Reimanns bereits gut überstanden - und das Wohnen auf engstem Raum ist ohnehin kein Problem für die erfahrenen Camper. Dennoch genießen sie ein kühles Bad am Morgen lieber in der freien Natur als in einer kleinen Duschkabine, zumal nichts die Lebensgeister mehr erweckt als der Sprung in einen eiskalten Gebirgssee. Anschließend geht es weiter, denn ein Großteil der Strecke liegt noch vor den Reimanns. Auf ihrer Tour wollen sie nicht nur das Fahrzeug testen und Neuseeland entdecken, sondern auch Konnys Jugendfreund Jens, liebevoll "Kuddel" genannt, wiederfinden. Die beiden waren zusammen in der Ausbildung, haben sich danach aber aus den Augen verloren. Fest steht nur: Höchstwahrscheinlich lebt Kuddel heute in Neuseeland. Beim Stopp in Queenstown gibt es hoffentlich eine zuverlässige Internetverbindung, sodass sie das Netz nach dem verschollenen Freund durchforsten können und ihm vielleicht sogar ein Stückchen näher kommen. Aber Konny Reimann wäre nicht Konny Reimann, wenn er den Aufenthalt in Queenstown nicht auch für ein wenig Action nutzen würde. Mit seiner Frau Manu begibt er sich im Umland der Stadt auf eine wilde Quad-Tour. Abseits der Straßen können die Weltenbummler richtig Gas geben und das rohe Neuseeland genießen. Wenn die Reimanns vor der Tour allerdings gewusst hätten, was passiert, hätten sie sicherlich darauf verzichtet. (Text: RTL Zwei, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Die Reimanns wurden auch bei "Goodbye Deutschland!" fester Bestandteil

Sie sind wohl Deutschlands berühmteste Auswanderer-Familie: Die Reimanns. Weil seine Frau Manuela eine Greencard gewann, wanderte "Konny" Reimann gemeinsam mit seiner Frau und den beiden gemeinsamen Kindern in die USA aus. Gainsville in Texas wurde ihr neues Zuhause. Begleitet wurden sie von einem Kamerateam von "Extra". Doch auch bei "Goodbye Deutschland!" wurde die Familie ein fester Bestandteil. Und die Reimanns haben seither einiges auf die Beine gestellt: Am Moss Lake kaufte sich der gelernte Klimaanlagenmonteur sein eigenes Grundstück und taufte es "Konny Island". Jahrelang betrieb die Familie dort ein Ferienresort mit insgesamt drei Gästehäusern - gebaut von Konny Reimann. Dann hieß es erneut Abschied nehmen: Die Reimanns zog es auf die Insel. Genauer gesagt nach Hawaii.

"Die Reimanns" im TV: Alle Infos zur Wiederholung auf einen Blick

Folge: 57

Wiederholung am: 22.10.2019 (13:00 Uhr)

Bei: RTL Zwei

Genre: Realitysoap

Produktionsjahr: 2019

In HD: Ja

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser