"Aktenzeichen XY... Ungelöst" am 15.5.2019 verpasst?: So sehen Sie die Wiederholung online und im TV

"Die Kriminalpolizei bittet um Mithilfe": Wo und wann Sie die Wiederholung der Fahndungsmagazin-Sendung "Aktenzeichen XY... Ungelöst" vom 15.5.2019 schauen können, lesen Sie hier bei news.de.

Aktenzeichen XY... ungelöst bei ZDF Bild: ZDF, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am 15.5.2019 lief um 20:15 Uhr eine weitere Ausgabe "Aktenzeichen XY... Ungelöst" im TV. Sie haben die Fahndungsmagazin-Sendung bei ZDF verpasst, wollen "Aktenzeichen XY... Ungelöst" aber unbedingt noch sehen? Schauen Sie doch mal in der ZDF-Mediathek vorbei. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung noch online als Video on Demand zum streamen. ZDF zeigt allerdings auch noch einmal im Fernsehen: Am 15.5.2019 um 23:25 Uhr.

"Aktenzeichen XY... Ungelöst" im TV: Darum geht es

Mord an Anhalterin: Eine junge Frau will per Anhalter nach Hause fahren. Doch dort kommt sie nicht an. Tage später macht ein Spaziergänger in einem Wald eine schreckliche Entdeckung. / Brutaler Überfall: Ein 82-jähriger Rentner wird in seinem Haus überfallen. Erbarmungslos traktieren vier Unbekannte den alten Mann. Nur knapp kommt er mit dem Leben davon. / Todesfall mit Folgen: Nach dem Tod einer Verwandten gibt eine Frau eine Traueranzeige auf. Doch das Inserat lockt Kriminelle an, die ihre Lage perfide ausnutzen wollen. / Obdachloser totgeschlagen: Ein Mann wird mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Trotz einer Notoperation stirbt er drei Tage später. / Der XY-Preis 2019: Wie von Sinnen prügelt ein Mann auf seine Ex-Lebensgefährtin und die gemeinsame Tochter ein. Doch zwei Menschen stellen sich ihm mutig entgegen. (Text: ZDF, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Aktenzeichen XY: Seit 2002 führt Rudi Cerne durch die Sendung

Seit fast 50 Jahren macht es sich die TV-Sendung "Aktenzeichen XY … ungelöst" zur Aufgabe, mithilfe ihrer Zuschauer ungeklärte Verbrechensfälle aufzuklären. Das Format wurde von Eduard Zimmermann entwickelt, der die ZDF-Sendung von 1967 bis 1997 moderierte. In jeder Ausgabe werden dem Zuschauer in Form von rekonstruierten Einspielern (Filmfälle) offene Straftaten gezeigt, in denen der Tathergang und der polizeiliche Ermittlungsstand dargestellt werden. Zudem gibt es Studiofälle, in denen sich die Ermittler anhand von gezeigten Fotos von Verdächtigen, Diebesgut oder Tatwerkzeugen sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung versprechen. Seit 2002 führt Rudi Cerne durch die Sendung.

Alle Infos zur Wiederholung von "Aktenzeichen XY... Ungelöst" im TV auf einen Blick

Thema: Promi-Wirt vermisst

Wiederholung am: 15.5.2019 (23:25 Uhr)

Bei: ZDF

Mit: Rudi Cerne

Produktionsjahr: 2019

In HD: Ja

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser