Sicherheitslücke: Twitter schlägt Alarm: Passwörter müssen geändert werden

Twitter-User aufgepasst! Das Unternehmen fordert sämtliche Kunden auf, umgehend die Passwörter zu ändern. Aufgrund eines Softwarefehlers seien die Login-Daten ungeschützt gespeichert worden.

Alle User sollen ihre Twitter-Passwörter ändern Bild: In Green / Shutterstock.com/spot on news

Massive Panne beim Kurznachrichtendienst Twitter! Wie das Unternehmen selbst via Tweet und in einem offiziellen Blog-Eintrag bekannt gab, wurden Passwörter in einer internen Protokolldatei ungeschützt gespeichert. Deswegen sollen alle User ihr Passwort ändern. Der Softwarefehler sei mittlerweile behoben worden. Angeblich seien keine Daten von Dritten gestohlen oder missbraucht worden. Dennoch sei aus Sicherheitsgründen eine Änderung der Login-Daten angebracht.

Sie haben noch keine Ahnung von Twitter? Mit diesem Ratgeber wird der Einstieg kinderleicht

Die Sicherheitspanne wurde bereits vor einigen Wochen entdeckt, das Unternehmen habe dies auch vorschriftsmäßig bereits den Behörden gemeldet. Wie viele Daten genau von dem potentiellen Leck betroffen sind, gab Twitter nicht bekannt. Ein Insider sagte allerdings US-Medien, dass die Zahl "beträchtlich" sei.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser