Krude Behauptung: Forscher sicher: Sex mit Robotern wird zu Mischwesen führen

Der Wissenschaftler Dr. David Levy ist sich sicher: Bereits innerhalb der nächsten 100 Jahre, werden sich Menschen und Roboter paaren. Dabei wird eine neue Hybrid-Rasse entstehen. Wie das funktionieren soll, erklärt er im Interview.

Werden sich Menschen und Roboter paaren? Bild: Fotolia/ grandfailure

Schon sehr bald soll es Robotern möglich sein, sich mit ihren Besitzern zu paaren. Durch den Robo-Sex werden Mischwesen gezeugt. Das zumindest behauptet einer der führenden Experten auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz, Dr. David Levy. Der Wissenschaftler hat sogar ein Buch mit dem Titel "Love and Sex with Robots" (zu Deutsch: Liebe und Sex mit Robotern) geschrieben.

Menschen und Roboter werden sich paaren

Nach Meinung des Wissenschaftler schreite die Stammzell-Forschung aktuell so rasant voran, dass es mehr als denkbar ist, dass sich Roboter und Menschen tatsächlich in naher Zukunft paaren werden. Innerhalb der nächsten 100 Jahre werde die Forschung bereits so weit sein, da ist sich Dr. David Levy sicher.

Weitergabe des genetischen Codes möglich

Seine Behauptungen belegt er mit Forschungsergebnissen der Universität von Ohio. Wie die "Daily Mail" berichtet, ist es dort Wissenschaftlern gelungen, einen Nano-Chip zu entwickeln, der genetische Codes in Hautzellen injizieren kann. So wäre eine Paarung zwischen Roboter und Mensch möglich. Der Roboter könnte seinen "genetischen Code" an den Menschen weitergeben. Ein Mischwesen würde entstehen.

Lesen Sie auch: Irrer Amerikaner behauptet: "Ich wurde von Aliens entjungfert".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser