28.09.2017, 13.13 Uhr

Medion Akoya Convertible ab heute bei Aldi: Das Notebook-Schnäppchen von Aldi Nord im Test

Notebooks werden derzeit zuhauf auf den Markt geworfen. Da ist es schwer den Überblick zu bewahren. Aldi Nord verkauft ab Donnerstag, den 28.09.2017 das Medion Akoya Convertible. Wir haben es uns genauer angeschaut.

Aldi Nord will mit seinem neuen Medion Akoya Convertible überzeugen. Bild: dpa

Satte 349 Euro kostet das neue Medion Akoya Convertible, das ab morgen bei Aldi Nord im Angebot ist. Doch ist es auch das Geld wert? Wo muss der Nutzer Abstriche machen? Wie gut ist das Medion Akoya Convertible in der Riege der unter 500-Euro-Gerät?

Medion Akoya Convertible Notebook im Angebot bei Aldi Nord

Das neue 13,3 Zoll Notebook Medion Akoya Convertible scheint auf den ersten Blick ein technischer Alleskönner zu sein. Zuerst fällt natürlich, für ein Convertible typisch, die stabile Hülle des Notebooks auf. Somit sollte es nicht gleich beim ersten Umstellen zwischen Display und Tastatur auseinanderfallen. Der Prozessor ist ein Intel-Pentium N4200-Prozessor mit einem Arbeitsspeicher von vier Gigabyte, der Flashspeicher ist der große Mangel des Medion Akoya Convertible. Er beträgt nur 64 Gigabyte, lässt sich aber durch eine MicroSD-Card problemlos erweitern.

Test des Medion Akoya Convertible E3216: Bildschirm hui, Touchpad pfui

Der Bildschirm glänzt mit einer 1920 mal 1080 Pixel-Full-HD-Ansicht. Ideal, um alles zu tun, was man möchte, sei es Fotobearbeitung, Streaming oder einfache Office-Tätigkeiten. Der Bildschirm hält sein versprechen. Nutzt man das Medion Akoya Convertible als Notebook, sind alle Arbeitsschritte problemlos möglich, nutzt man es als Tablet mit Touch-Display, merkt man schnell, dass die Reaktion des Touch-Felds nicht optimal verläuft. Außerdem muss man lästig zwischen Tablet- und Notebook-Modus hin-und herschalten.

Technische Daten des Medion Akoya Convertible Notebook laut Anbieter

  • 33,8 cm (13,3") Full-HD-Touch-Display mit IPS-Technologie, Auflösung von 1.920 × 1.080 Pixeln
  • Windows 10 Home
  • Intel Pentium-N4200-Prozessor
  • 64 GByte Flash-Speicher
  • 4 GByte Arbeitsspeicher
  • Lebendiger Klang High-Definition-Audio mit 2 LautsprechernIntel Wireless-AC 3165 mit integrierter Bluetooth-4.1-Funktion
  • Integrierte HD Webcam und Mikrofon
  • Multikartenleser für microSD-Speicherkarten,1 x USB 2.0 Typ A, 1 x USB 3.1 Typ A, 1 x USB 3.1 Typ C inklusive DisplayPort,1 x HDMI, Audio: 1 × Audio Kombo (Mic-in, Audio-out)

Passend dazu: Schnäppchen-Test! Das taugen Smartphone, TV und Co. vom Discounter.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser