Judith Kerr ist tot

Kinderbuchautorin stirbt mit 95 Jahren

Das Kinderbuch "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" machte sie in Deutschland bekannt; die Engländer liebten ihre Bilderbuchgeschichten um einen Tiger und den Kater "Mog". Nun ist Judith Kerr im Alter von 95 Jahren gestorben.

mehr »

Blackpills: Konkurrenz für Netflix! DIESER neue Streaming-Dienst schockt

Mit einem neuen Streaming-Dienst möchten die Macher von Blackpills die jüngere Smartphone-Generation erreichen. Dabei setzen sie vor allem auf provokante Themen. So können auch Sie zuschauen.

Der neue Streaming-Dienst Blackpills ist nur auf dem Smartphone verfügbar. Bild: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Mittlerweile verzichten immer mehr Zuschauer auf klassisches Fernsehen und holen sich ihre Unterhaltung stattdessen lieber von Streaming-Diensten wie Netflix oder Amazon Prime. Seit Kurzem gibt es einen weiteren Anbieter, der sich durch zwei Alleinstellungsmerkmale von der Konkurrenz abgrenzen will.

Blackpills bietet kostenloses Streaming auf dem Smartphone

Die erste Besonderheit von Blackpills: Der Streaming-Dienst funktioniert nur auf dem Smartphone und ist darauf ausgelegt, Serien unterwegs anzusehen. Sowohl die Bedienung als auch die Länge der Folgen sind auf die mobile Nutzung zugeschnitten. Während klassische TV-Serien pro Folge meist eine Länge von 20 bis 30 Minuten haben, ist das Programm bei Blackpills gestraffter. Hier dauern die Episoden meist nur sechs bis zwölf Minuten. Finanziert wird das Ganze durch Werbung. Und auch bei den Inhalten richtet sich der Streaming-Dienst an eine junge Zielgruppe.

"Exposed", "You Got Trumped" und Co.: Blackpills-Serien für junges Publikum

Vor allem bei den Serien will Blackpills bei der jüngeren Generation punkten. Die Stoßrichtung ist klar: Sex und Gewalt prägen bislang das Bild der verschiedenen Formate. Während die Hauptdarstellerin von "Exposed" auf der Suche nach neuen Sex-Partnern um die Welt reist, steht bei "You Got Trumped" ein cholerischer US-Präsident im Mittelpunkt. In Zukunft sollen weitere Eigenproduktionen speziell für die App folgen.

Blackpills kostenlos für iOS herunterladen - Android-Version soll folgen

Bislang ist Blackpills in Deutschland nur für iOS-Geräte von Apple verfügbar. Die Anwendung steht im App Store kostenlos zum Download zur Verfügung, eine Android-Version soll später nachgereicht werden. Grundsätzlich können Sie mit Blackpills kostenlos Serien streamen, es fallen lediglich etwaige Kosten für die mobile Datenübertragung an. Ansonsten finanziert sich die App durch die Einblendung von Werbung.

Lesen Sie auch: Facebook will Serien zeigen – Das Online-Netzwerk macht Netflix, Amazon und Co. Konkurrenz.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser