23.05.2017, 12.53 Uhr

O2 Free 15 GB neu im Angebot: Alternativen zum "O2 Free 15"-Geburtstags-Angebot von Telekom und Vodafone

O2 lockt seine Kunden aktuell mit Schnäppchen-Angeboten. Bild: Fabian Stratenschulte/dpa

Wer mehr Wert auf gute Netzabdeckung legt, wird aber auch bei der Konkurrenz fündig. Mit "Stream On" bietet die Telekom seinen Kunden mittlerweile die Möglichkeit, Streaming-Angebote von bestimmten Partnern zu nutzen, ohne dabei Datenvolumen zu verbrauchen. Dazu gehören aktuell beispielsweise Apple Music, Amazon, Netflix und YouTube. Bei der Netzqualität liegt das Angebot der Telekom laut Stiftung Warentest auf dem ersten Platz. "Stream on" ist momentan nur für bestimmte Magenta-Tarife verfügbar.

Vodafone bietet Mitnahme von Datenvolumen in den nächsten Monat

Kunden, die es hingegen nicht jeden Monat schaffen, ihr komplettes Datenvolumen aufzubrauchen, könnten stattdessen einen Blick auf die Red-Tarife von Vodafone werfen. Dort wird nicht verbrauchtes Guthaben einfach mit auf den nächsten Monat übertragen. Zudem besteht die Möglichkeit, ungenutztes Datenvolumen auch im EU-Ausland zu verbrauchen. Bei der Netzqualität landet Vodafone im Mittelfeld.

Lesen Sie hier: Endlich offline schauen! DIESE Filme und Serien bietet Netflix an.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/sam/news.de

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser