In Köln und Düren durchsuchen Spezialeinheiten der Polizei mehrere Wohnungen. Angeblich hat die Polizei NRW zwei potenzielle Gefährder festgenommen. Planten sie einen Terror-Anschlag?

mehr »
11.09.2016, 13.49 Uhr

Harry Potter Go: Kommt wirklich ein "Harry Potter Go"?

Dieses Spiel könnte den "Pokémon Go"-Hype in den Schatten stellen. Zahlreiche Fans fordern von den Herstellern und Rechteinhabern ein "Harry Potter Go". Es gibt bislang eine Petition, einen Hashtag und einen Youtube-Trailer.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

"Pokémon Go" war und ist der Spielehype des Jahres 2016 und viele User fragen sich, was der nächste große Schrei sein wird. Für die Harry-Potter-Fans ist das natürlich klar: "Harry Potter Go"! Eine Online-Petition fordert nun den App-Hersteller Niantic und den Harry-Potter-Rechteinhaber Warner Bros. auf, sich an einen Tisch zu setzen und diese Idee auf den Markt zu bringen.

VIDEO:
Video: spot on news

Von Lego gibt es bereis eine Harry-Potter-Adaption - hier geht's zum Video bei Clipfish

Die Initiatoren der Petition sind dabei so einfallsreich, dass es neben dem obligatorischen Twitter-Hashtag (#WeNeedHarryPotterGo) sogar schon einen ersten Mock-up-Trailer auf Youtube zu sehen gibt. In dem Spiel sollen statt Pokémon eben Zauberwesen aus Hogwarts gejagt werden. Übrigens: Weder Warner Bros. noch Niantic äußerten sich bislang zu einem solchen Vorhaben. Wie lange sie dem Druck der Fans noch standhalten können, bleibt allerdings fragwürdig.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser