WhatsApp-Tipps: Versteckte Features
Diese geheimen WhatsApp-Tricks sollten Sie kennen

Bei WhatsApp gibt es einige geheime Features, mit denen Sie zum Beispiel die kleinen blauen Häkchen deaktivieren können. Inzwischen kann der Messenger aber auch fett und kursiv schreiben. Wie Sie diese Features anwenden, erfahren Sie hier.

Mit der Beta-Version ändert sich bei dem Messenger WhatsApp so einiges, zum Beispiel können die Nutzer nun endlich den Text formatieren. Bild: dpa

Der Messenger WhatsApp wartet mit einigen geheimen Features auf, die der Nutzer erst einmal aufspüren muss. So gab es beispielsweise 2014 einen regelrechten Wirbel um die zwei blauen Häkchen, die der Nachrichtendienst mit dem damals aktuellen Update eingeführt hat. Die zeigen nämlich an, ob eine Nachricht vom Empfänger gelesen worden ist oder nicht.

Aber nicht jeder Nutzer möchte das und sieht seine Privatsphäre bedroht, wie "Netzwelt" berichtete. Inzwischen lässt sich die Lesebestätigung am Smartphone recht simpel deaktivieren. Sie müssen nur zu wissen, wo genau.

Blaue Häkchen in WhatsApp deaktivieren

Hierzu gehen Sie zunächst bei WhatsApp direkt in die Einstellungen und wählen über den Menüpunkt "Account" den Untermenüpunkt "Datenschutz" an. Dort finden Sie weiter unten die Auswahl "Lesebestätigung". Wenn Sie diese nicht aktivieren möchten, entfernen Sie einfach den Haken aus dem Kästchen rechts davon. Fertig.

Mit dem neuesten Update des Messengers gibt es für den Nutzer aber noch weit aus mehr versteckte Funktionen. So kann er jetzt unter anderem den Text formatieren und nach Lust und Laune fett oder kursiv setzen.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

1 Kommentare
  • paulina91

    18.03.2016 18:37

    Habe aus Privatsphäre-Gründen WhatsApp vor einiger Zeit gelöscht (und bin ganz auf Threema umgestiegen). Und solche "Features" werden mich kaum zurückholen. ;-)

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser