Karl Lagerfeld tot

Mode-Ikone stirbt mit 85 Jahren nach schwerer Krankheit 

Karl Lagerfeld wurde weltweit hofiert und bewundert. Als Fashion-Guru herrschte er über die Welt der Mode. Nun ist der Stardesigner mit dem weißen Mozartzopf im Alter von 85 Jahren gestorben, wie das Modehaus "Chanel" mitteilte.

mehr »

Klappt jetzt wirklich: Googeln Sie doch mal Ihr Smartphone!

Die leidige Suche nach dem verlorenen Smartphone ist mit "Find My Phone" nun um einiges einfacher geworden. Mit dem entsprechenden Suchbefehl ortet Google Ihr Smartphone und zeigt es Ihnen im hauseigenen Kartendienst an. Schade nur, dass die Suche nicht metergenau ist - in der Wohnung sollten Sie Ihr Handy also nicht verlieren.

Über dieses simple Interface soll mit "Find My Phone" in Zukunft das Handy aufgespürt werden. Bild: Google

Handy weg, Schreck groß! Jetzt hilft Google ...

Nie mehr panisches Abklopfen der Hemd- und Hosentaschen, nie mehr auf allen Vieren verzweifelt unter und hinter jedes Möbelstück schauen. Mit einer neuen Funktion der Suchmaschine Google können chronische Smartphone-Verlierer nun ganz einfach ihr kostbares Handy aufspüren. Alles, was sie dafür tun müssen, ist "Find My Phone" in die Google-Suchmaske eines beliebigen Browsers einzugeben und das Handy wird umgehend geortet. Das berichtet unter anderem die Online-Ausgabe des Branchenmagazins "Chip".

Witzig: "Pacman"-Spielen mit Google Maps.

Die neue Google-Funktion hilft vergesslichen Nachtschwärmern

Wurde das Smartphone tatsächlich nur in den eigenen vier Wänden verschlampt, kann man es bei Bedarf einfach nur klingeln lassen. Ist es einem hingegen auf offener Straße abhandengekommen oder geklaut worden, besteht hingegen die Möglichkeit, das Telefon über den Android Geräte Manager sperren zu lassen, beziehungsweise den Speicher zu löschen. Über Google Maps kann zudem der letzte bekannte Standort des Smartphones angezeigt werden. Perfekt, wenn man es etwa in einer Bar oder bei einem Freund vergessen hat.

FOTOS: Suchmaschinen Alternativen zu Google
zurück Weiter Ixquick (Foto) Foto: news.de (Screenshot) Kamera

Wie die Suchmaschine Google genau funktioniert, können Sie sich bei MyVideo ansehen.

English please! Ändern Sie zuvor die Spracheinstellung Ihres Handys

Damit die Suche klappt, müssen allerdings einige Faktoren bedacht werden. Zum einen muss auf dem entsprechenden Computer oder Tablet, mit dem gesucht wird, die aktuellste Version der Google-App installiert sein. Zum anderen muss das verlorengegangene Handy mit dem Internet verbunden und die GPS-Funktion darf nicht deaktiviert sein. Außerdem klappt die Suche derzeit nur über die englischsprachige Google-Seite. Ist das Handy futsch, müssen Suchende aus Deutschland ihre Suchmaschine also erst noch auf Englisch stellen.

VIDEO:
Video: spot on news

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

dem/zij/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser