April-Wetter: Diese Wetter-Apps bieten gute Aussichten

Der Winter hat sich endlich verabschiedet und die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings locken die Menschen vor die Tür - im Optimalfall. Denn der April macht bekanntlich was er will. Mit diesen Wetter-Apps sind Sie für jede Witterung gerüstet.

Wetter-Apps im Check: Welche Vorhersage ist die beste?

Schönster Sonnenschein oder dickster Nebel: Der App-Store hält eine große Anzahl an Anwendungen bereit, die uns mit Wetterprognosen versorgen. Dies sind vier der besten Programme.

Auf MyVideo erfahren Sie mehr über Wetter-Apps.

Gründe, den Sommer zu lieben - oder ihn zu hassen
Hot or not
zurück Weiter

1 von 11

"WeatherPro"

"WeatherPro" zeichnet sich durch eine integrierte Radar- und Satelliten-Ansicht aus. Eine Vielzahl an Informationen über die aktuelle und kommende Wetterlage sorgt für eine hochwertige Wetterprognose. Dabei ist die beliebte iOS- und Android-App nicht nur auf Deutschland beschränkt, sondern wartet mit Vorhersagen für weltweit über zwei Millionen Orte auf.

Lesen Sie hier: Endlich Frühling! Experte verspricht bis zu 20 Grad.

VIDEO:
Video: spot on news

Yahoo! Wetter

Mit der iOS- und Android-App "Yahoo! Wetter" bekommt man auf den ersten Blick lediglich die aktuelle Temperatur, Höchst- und Tiefstwerte sowie Ort und Uhrzeit angezeigt. Das Augenmerk liegt dabei auf Hintergrundbildern, die das vorherrschende Wetter veranschaulichen. Wer mehr wissen will, der kann jedoch per Fingerwisch zusätzliche Wetterinformationen abrufen. Neben einer fünftägigen Prognose werden so auch weitere Daten wie beispielsweise Wind und Luftdruck angezeigt.

Wetter.com

Die "Wetter.com"-App versorgt Sie mit Daten wie der aktuellen Temperatur, Windgeschwindigkeit sowie der Sonnenauf- und -untergangszeit. Dabei werden auch die Prognosen für die kommenden Wochentage angezeigt. Neben einem Regenradar für Deutschland und Spaninen, wird die iOS- und Android-App durch Videos der "Wetter.com"-Macher noch ansehnlicher.

Zum Thema: Da kommt was geflogen! Die besten Pollenflug-Apps.

AccuWeather

Das iOS- und Android-Programm "AccuWeather" eignet sich insbesondere bei ernstem Unwetter. Naht ein solches, erhalten Nutzer der Anwendung eine automatische Warnung. Ausführliche Lifestyle-Vorhersagen passen sich zudem Freizeitaktivitäten an, die im Voraus individuell angegeben werden können.

FOTOS: Gewitter, Starkregen, Überflutung, Schäden Unwetter in Deutschland 2014
zurück Weiter Donner, Blitz und Wolkenbruch: Nordrhein-Westfalen ist von heftigen Gewittern getroffen worden. (Foto) Foto: picture-alliance / dpa / Jan Bruder Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

zij/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser