Luxus-Smartphone: Dieses iPhone kostet drei Millionen Euro

In einer Zeit, in der jeder 13-jährige mit einem iPhone 6 daherkommt, muss Exklusivität bei Smartphones teuer erkauft werden. Gut, dass ein britischer Anbieter ein iPhone für über drei Millionen Euro im Sortiment hat.

Kein Schnäppchen: Dieses iPhone 6 kann über 3 Millionen Euro kosten. Bild: Goldgenie

Dieses Goldstück sollte einem besser nicht runterfallen: Schon in der normalen Version ist das iPhone 6 das teuerste Smartphone auf dem Markt. Doch die rund 800 Euro der Standardausgabe sind ein regelrechter Witz gegenüber der Luxus-Variante, die der britische Händler "Goldgenie" anbietet. Unter dem vielsagenden Namen "Diamond Ecstasy Limited Edition" kann das Telefon bis zu schier wahnwitzigen 3,1 Millionen Euro kosten.

Lesen Sie hier: Tod im Badezimmer! iPhone killt Frau!

Wie das Smartphone uns im Griff hat
Smart-Vibrator, BH, Perücke, Kühlschrank
zurück Weiter

1 von 9

Drei Millionen Euro! iPhone mit Gold und Platin besetzt

Für das nötige Kleingeld gibt es ein 24-karätiges Gold- oder Platingehäuse, unzählige Diamanten treiben den Preis zusätzlich in die Höhe. Wem das noch nicht dekadent genug ist, der lässt sich Rubine, Smaragde oder andere Klunker an dem Edel-Smartphone anbringen.

Warum jeder auf Apple-Produkte steht, sehen Sie in diesem MyVideo-Clip.

VIDEO:
Video: spot on news

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Apple-Neuheiten iPhone 6 und Apple Watch in Bildern
zurück Weiter Die Apple Keynote 2014 in Cupertino wurde mit Spannung erwartet - immerhin rechneten viele Beobachter damit, dass am 9. September 2014 das neue iPhone 6 vorgestellt wird. (Foto) Foto: picture alliance / dpa / Monica Davey Kamera

zij/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser