Highspeed: Video: Mit Highspeed auf Beutejagd - die Geheimtechniken der Tiere

Mit bloßem Auge ist es kaum zu erkennen, wie das Chamäleon die Grille mit der Zunge angreift oder der Falke im Flug mit über 300 Kilometern pro Stunde seine Beute packt. Doch Highspeedkameras machen es möglich und verraten uns die geheimen Jagdtricks der Tiere.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Wenn ein Falke auf Jagd geht, kann er bis zu 300 Kilometer pro Stunde schnell werden. Trotz dieser hohen Geschwindigkeit fängt er seine Beute sogar in der Luft präzise ab. Doch wie macht er das? Die Bewegungen einiger Tiere sind viel zu schnell für das menschliche Auge. Deshalb hat sich das Team von "Galileo" mit einer Highspeed-Kamera ins Reich der Tiere begeben und ihre Bewegungen genau studiert. Die faszinierenden Aufnahmen lüften das Geheimnis der verschiedenen Jagdtechniken und Bewegungsabläufe von Falke, Adler, Seelöwe, Chamäleon und Konsorten.

VIDEO:
Video: spot on news

Sie interessieren sich für Highspeed-Aufnahmen? Dann ist diese Kamera von JVC genau das Richtige für Sie - gleich hier bestellen

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser