Internet: Journalisten gründen Internet-Magazin «Krautreporter» =

Berlin - Eine Gruppe von rund 30 Autoren, darunter Journalisten wie Stefan Niggemeier, Richard Gutjahr und Thomas Wiegold, will mit einem eigenen Internet-Magazin Reportagen und Hintergrundberichte werbefrei ins Netz stellen.

«Krautreporter» solle sich nur über Beiträge von Lesern finanzieren, wie Herausgeber Sebastian Esser am Dienstag in Berlin sagte. Bis zum 13. Juni will «Krautreporter» 15 000 Nutzer gewinnen, die mindestens 60 Euro im Jahr für das Projekt vorab zur Verfügung stellen. Dann könne sich das Magazin ab September für mindestens ein Jahr tragen.

Krautreporter

De Correspondent

Verband Deutscher Zeitschriftenverleger

news.de/dpa

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser