Smartphone: Eigenes Smartphone? Amazon will Handymarkt aufmischen

Erst kürzlich stellte Amazon seine Set-Top-Box "Fire TV" und den Barcode-Scanner "Amazon Dash" vor. Jetzt will das Unternehmen wohl auch noch den Handymarkt aufmischen. Ende des Jahres soll das erste Amazon-Smartphone erscheinen.

Schon bald könnte Internet-Händler Amazon sein eigenes Smartphone auf den Markt bringen

Bild: ddp images/spot on news

Mit der Set-Top-Box "Fire TV", dem Ausbau des Streaming-Dienstes "Instant Video" und dem Barcode-Scanner "Amazon Dash" wurde in den vergangenen Wochen jedem klar, dass Versandriese Amazon alles daran setzt, neue Märkte für sich zu erschließen. Jetzt hat es das US-Unternehmen wohl auch auf den Mobilfunk abgesehen. Amazon wolle im Juni sein erstes Smartphone vorstellen und dieses dann Ende September in den Handel bringen, berichtet das "Wall Street Journal".

In den USA seien unterschiedlichen Entwicklern bereits erste Demo-Modelle gezeigt worden und noch im April sollen 600.000 Geräte in Produktion gehen, heißt es weiter. Zwar würde Amazon damit den Marktführern Apple und Samsung Konkurrenz machen, unwahr sind mit Sicherheit jedoch Unkenrufe, die behaupten, das Handy sei nur zum Einkaufen im Amazon-Store gedacht. Angeblich sei in dem Smartphone sogar ein hochauflösendes Display verbaut, das die Betrachtung von 3D-Bildern ohne entsprechende Brille ermöglichen soll.

Das neue Smartphone Samsung Galaxy S5 können Sie hier erwerben

VIDEO:
Video: spot on news
VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser